Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Luzerner Polizei nimmt rumänische Betrügerbande fest

Luzerner Polizei nimmt rumänische Betrügerbande fest

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in der Stadt Luzern vier Kriminaltouristen aus Rumänien festgenommen. Bei den vier Personen handelt es sich um bekannte Diebe und Betrüger, welche mit einem Trick dem Servicepersonal in Restaurants Bargeld abnehmen.

Die Luzerner Polizei hat am Sonntagabend in der Stadt Luzern vier mutmassliche Betrüger festgenommen. Die drei Männer und eine Frau waren zuvor in Restaurants in der Stadt Luzern unterwegs und haben dort dem Servicepersonal Bargeld gestohlen. Dabei haben sie mit einer "Geldwechselmasche" das Servicepersonal abgelenkt und dann Bargeld entwendet. Die Luzerner Polizei konnte die vier Personen an der Obergrundstrasse anhalten und festnehmen.

Alle vier Personen sind in der Schweiz schon wegen diverse Diebstählen und Betrugstatbeständen bekannt. Die vier Verhafteten stammen aus Rumänien und sind zwischen 26 und 39 Jahren alt. Die Polizei prüft, ob weitere Restaurants in der Stadt von den Tätern bestohlen wurden.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Völkerrechtliche Verträge
Wer sollte über die Kündigung oder Änderung völkerrechtlicher Verträge entscheiden?