Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Warnung vor falschen Euro-Noten in Luzern

Warnung vor falschen Euro-Noten in Luzern

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

In der Stadt Luzern wird vermehrt mit Falschgeld bezahlt. Die Luzerner Polizei warnt vor unbekannten Betrügern, welche primär mit falschen Euronoten bezahlen.

Die Vorfälle haben sich in den letzten Tagen gehäuft. Vor allem in Geschäften in der Stadt Luzern haben unbekannte Personen Kleinbeträge mit falschen Euro-Noten bezahlt und das Rückgeld kassiert. Vermehrt wurden dabei 200er, 100er und 50er-Euronoten eingesetzt.

Die Luzerner Polizei warnt vor den Tätern, welche falsches Geld in Umlaufsetzen. Verdächtige Beobachtungen sind umgehend der Polizei zu melden (Tel. 041 248 81 17). Die entsprechenden Ermittlungen laufen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?