Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | 58-jähriger Mann mit Messer verletzt

58-jähriger Mann mit Messer verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Gestern ist es im Kanton Luzern zu einem Streit gekommen. Dabei wurde ein 58-jähriger Mann mit einem Messer verletzt. Der mutmassliche Täter meldete sich kurze Zeit später beim Polizeiposten Hochdorf. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Am Donnerstag, kurz nach 17:30 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass an der Hohenrainstrasse in Hochdorf ein Mann mit einem Messer verletzt worden sei. Kurze Zeit später meldete sich der mutmassliche Täter beim Polizeiposten in Hochdorf. Der 25-jährige Serbe wurde vorläufig festgenommen. Das mutmassliche Opfer, ein 58-jähriger Schweizer, wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Der Grund des Streites zwischen den beiden Männern, welche sich kannten und das Motiv für die Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.




hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?