Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Fahrzeugbrand auf der A2

Fahrzeugbrand auf der A2

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Auf der Autobahn A2 im Kanton Luzern ist ein Auto vor dem Tunnel Reussport total ausgebrannt. Alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen.

Am Sonntagabend fuhr ein Personenwagen auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden. Kurz vor dem Tunnel Reussport ist dieses in Brand geraten. Der Lenker konnte das Auto am Fahrbahnrand abstellen. Alle fünf Insassen (vier Erwachsene und ein Kind) konnten das brennende Auto unverletzt verlassen.

Die Feuerwehr der Stadt Luzern konnte das in Vollbrand stehende Auto schnell löschen. Alle Fahrstreifen waren vorübergehend gesperrt. Nach 30 Minuten konnte ein Fahrstreifen wieder geöffnet und um Mitternacht die ganze Autobahn freigegeben werden.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

 

Fotos: Kapo Luzern

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Bildergalerie
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?