Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Personenwagen in der Stadt Luzern ausgebrannt

Personenwagen in der Stadt Luzern ausgebrannt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Gestern Abend ist an der Schädrütistrasse in Luzern ein parkierter Personenwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Am Donnerstag, kurz vor 20:00 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass an der Schädrütistrasse in Luzern ein parkierter Personenwagen in Brand geraten sei. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden (ca. 6‘000 Franken). Im Einsatz stand die Feuerwehr der Stadt Luzern.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Branddetektive der Luzerner Polizei.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden (ca. 6‘000 Franken).

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ausser Kontrolle
EU-Chef Juncker ist bei einem Abendessen zum NATO-Gipfel herumgetorkelt und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Was halten unsere Leser für die Ursache?