Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Pizzakurier alkoholisiert, zu schnell und ohne Führerausweis unterwegs

Pizzakurier alkoholisiert, zu schnell und ohne Führerausweis unterwegs

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Das volle Paket an Fehlverhalten im Strassenverkehr, hat im Kanton Schwyz ein 32-Jähriger Pole abgeliefert.

Am Donnerstagabend hat die Kantonspolizei Schwyz in Küssnacht innerorts eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Kurz vor 19.30 Uhr passierte ein Personenwagen den Kontrollort an der Luzernerstrasse mit 101 km/h, erlaubt wären 60 km/h.

Bei der Kontrolle des PW-Lenkers stellten die Polizisten fest, dass der Polnische Pizzakurier über keinen gültigen Führerausweis verfügt. Zudem verlief die beim Beschuldigten durchgeführte Atemalkoholmessung positiv.

Der 32-jährige Mann wird sich bei der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten müssen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?