Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Mann in Luzern schwer verletzt – mutmasslicher Täter festgenommen

Mann in Luzern schwer verletzt – mutmasslicher Täter festgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Gestern Abend ist es am Zihlmattweg in Luzern zu einem Vorfall gekommen. Dabei erlitt ein Mann schwere Kopfverletzungen. Der mutmassliche Täter konnte durch die Polizei am frühen Morgen festgenommen werden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Montag, kurz nach 19:30 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass es am Zihlmattweg zu einem Vorfall gekommen sei. Dabei sei eine Person schwer verletzt worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde in einem Zimmer ein 64-jähriger Schweizer aufgefunden. Dieser wies schwere Kopfverletzungen auf. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Der mutmassliche Täter war nicht mehr vor Ort. Die sofort eingeleitete Fahndung, bei welcher auch zwei Polizeihunde eingesetzt wurden, verlief vorerst erfolglos. Heute Dienstag, kurz nach 04:00 Uhr, konnte der 20-jährige Schweizer durch die Polizei festgenommen werden.
 
Zum Tathergang und den beteiligten Personen können im Moment keine näheren Angaben gemacht werden. Die entsprechenden Ermittlungen sind am Laufen.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?