Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Auto überschlägt sich mehrfach

Auto überschlägt sich mehrfach

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am frühen Montagmorgen verursachte ein Autofahrer im Kanton Luzern einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Das Auto erlitt einen Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen , um 06.45 Uhr, im Gebiet Horüti in Werthenstein. Ein 43-jähriger Mann aus Kosovo fuhr mit einem Auto auf der Buechwäldlistrasse in eine Linkskurve. Dabei kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und von der Strasse ab.

Das Auto überschlug sich mehrmals. Der Lenker blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei ca. 6'000 Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?