Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Tot nach Kollision mit Sattelmotorfahrzeug

Tot nach Kollision mit Sattelmotorfahrzeug

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Gestern Morgen hat sich im Kanton Luzern auf der H 10 in Malters eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelmotorfahrzeug ereignet. Der Autofahrer erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Am Donnerstag, kurz vor 09:00 Uhr, fuhr ein Autofahrer von Malters Richtung Werthenstein. Im Gebiet Geisschachen geriet das Auto aus ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte es frontal gegen die linke Frontecke eines entgegenkommenden Sattelmotorfahrzeuges.

Der Autofahrer, ein 70-jähriger Mann aus dem Kanton Luzern, verstarb noch auf der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen. Der Fahrer des Sattelmotorfahrzeuges blieb körperlich unverletzt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Neues Jahr 2109
Glauben Sie, dass das neue Jahr insgesamt besser oder schlechter wird?