Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Zwei Verletzte bei Selbstkollision in Euthal

Zwei Verletzte bei Selbstkollision in Euthal

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am gestrigen Mittwoch verunfallte im Kanton Schwyz ein Personenwagen in Euthal mit zwei Leichtverletzten.

Ein 19-jähriger Autofahrer bog von der Euthaler- in die Seestrasse ab und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Um eine Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen zu verhindern, steuerte er abrupt zurück. Dabei verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug, das auf eine Böschung geriet und mehrere Zäune durchbrach.

Der Fahrzeuglenker und seine 16-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?