Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Sempach: Lenker eines dunklen Autos gesucht

Sempach: Lenker eines dunklen Autos gesucht

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Gestern Morgen hat sich auf der Beromünsterstrasse in Sempach ein Unfall bei einem Überholmanöver ereignet. Dabei wurde ein Motorradfahrer verletzt. Der unbekannte Lenker eines dunklen Personenwagens fuhr weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht den unbekannten Autofahrer oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben.

Am Montag, kurz vor 09:30 Uhr, fuhr ein Traktorfahrer auf der Beromünsterstrasse Richtung Sempach. Im Gebiet Zihl folgten dem landwirtschaftlichen Fahrzeug ein dunkler Personenwagen und ein Motorradfahrer. Letzterer beabsichtigte die beiden vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Als er sich auf der Höhe des Autos befand, setzte dieses ebenfalls zum Überholen an. Dabei kam der Motorradfahrer zu Fall und verletzte sich. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Der unbekannte Lenker des dunklen Personenwagens fuhr weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.
 
Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des dunklen Personenwagens oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder dessen Lenker machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?