Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Selbstunfall mit E-Scooter in Baar

Selbstunfall mit E-Scooter in Baar

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Auf der Talacherstrasse in Baar ist ein alkoholisierter Mann mit einem E-Scooter gestürzt und verletzte sich erheblich.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen auf der Talacherstrasse in Baar. Ein 38-jähriger Mann verlor die Kontrolle über sein E-Scooter, stürzte und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Der Mann wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert.

Beim 38-Jährigen wurden Alkoholsymptome festgestellt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?