Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Schwerverkehrszentrum Uri lädt Bevölkerung ein

Schwerverkehrszentrum Uri lädt Bevölkerung ein

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Zum 10-jährigen Bestehen des Schwerverkehrszentrums Uri lädt die Kantonspolizei die Bevölkerung am kommenden Samstag zu einem Tag der offenen Tür ein.

Polizei zum Entdecken und Anfassen. Am kommenden Samstag, 7. September 2019, feiert das Schwerverkehrszentrum Uri sein 10-jähriges Bestehen. Grund genug, den Anlass gemeinsam mit der Bevölkerung zu feiern. Für Gross und Klein sind Attraktionen vorbereitet: Von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird ein buntes Programm geboten. Sie haben die Möglichkeit, an Führungen bei der polizeilichen Schwerverkehrskontrolle dabei zu sein. In der technischen Kontrollhalle geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in unsere Kontrollen bspw. zur Arbeits- und Ruhezeit oder der Ladungssicherung. Ausserdem können Sie sich in einen Patrouillenwagen setzen oder sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. Zudem erhalten Sie aus erster Hand Informationen zum Polizeiberuf.

Unterstützt wird der Tag der offenen Tür durch das Bundesamt für Strassen ASTRA mit Informationen zu den Schwerverkehrskontrollen in der Schweiz. Dem Schweizerischen Nutzfahrzeugverband ASTAG mit ihrem neuen Film «Profis on Tour» sowie einer speziellen Hüpfburg für die Kinder. Dem Berufsverband der Chauffeure, Les Routiers Suisses, mit Informationen zum «Toten Winkel». Dem Auto Gewerbe Verband Schweiz, Sektion Uri, mit Wissenswertem zu Berufen in der Automobilbranche, dem Strassenrettungsdienst Uri sowie den Fahrzeugherstellern DAF, MAN, Mercedes und Scania. Sie lassen einen Blick hinter die Kulissen und in ihre Fahrzeuge zu.

Für das leibliche Wohl sorgen eine kleine Festwirtschaft sowie der Grillstand. Ein kostenloser Shuttle-Bus verkehrt ab der Bushaltestelle «Lindenried».

Die Mitarbeitenden der Kantonspolizei freuen sich, das 10-jährige Jubiläum des Schwerverkehrszentrums Uri gemeinsam mit der Bevölkerung feiern zu dürfen.

 

Bild von der Eröffnung im Jahr 2009 mit Alt -BR und Ex Bundespräsident Moritz Leuenberger, ein Schweizer Rechtsanwalt und Politiker.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?