Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Luzern: Vier rumänische Taschendiebe festgenommen

Luzern: Vier rumänische Taschendiebe festgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Luzerner Polizei konnte am Dienstag vier mutmassliche Taschendiebe aus Rumänien festnehmen. Sie wurden auf der Kapellbrücke in flagranti erwischt.

Aufmerksame Fahnder der Luzerner Polizei bemerkten auf der Kapellbrücke in der Stadt Luzern mutmassliche Taschendiebe. Diese hatten einen asiatischen Touristen in ein Gespräch verwickelt und dabei ein Portemonnaie entwendet. Mehrere sofort ausgerückte Patrouillen konnten vier verdächtige Personen festnehmen. Die aus Rumänien stammenden Personen gaben den Diebstahl sowie weitere Diebstahlversuche mehrheitlich zu.
 
Gegen die vier mutmasslichen Taschendiebe wurden Wegweisungen und Einreisesperren verfügt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?