Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Alp Stock: Kuhkalb nicht von Wolf gerissen

Alp Stock: Kuhkalb nicht von Wolf gerissen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Donnerstag, 5. September, wurde im Kanton Schwyz auf der Alp Stock, im Gebiet Grosser Runs, im Bezirk Einsiedeln ein Kuhkalbkadaver gefunden. Jetzt wurde festgestellt, dass es kein Wolfriss war.

Der von der Wildhut sichergestellte Kuhkalbkadaver wurde zu weiteren Abklärungen (DNA-Untersuchungen) an ein spezialisiertes Labor eingesandt.

Die Resultate der DNA-Untersuchungen erbrachten keinen Nachweis auf Wolf. Es konnten lediglich DNA Spuren eines hundeartigen Tieres sichergestellt werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Begrenzungsinitative
Sind Sie für oder gegen eine Begrenzung der bislang unkontrollierten Zuwanderung in die Schweiz?