Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Rothenburg: Sprayer begehen Sachschäden - Zeugen gesucht

Rothenburg: Sprayer begehen Sachschäden - Zeugen gesucht

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am vergangenen Wochenende wurden im Kanton Luzern mehrere Sachbeschädigungen begangen. Unbekannte versprayten eine Mauer entlang des Tanklagers mit diversen Schriftzügen. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 25./26. Januar 2020, verübte eine unbekannte Täterschaft in Rothenburg mehrere Sachbeschädigungen. So wurde eine Mauer beim Tanklager in Rothenburg auf einer Länge von über 40 Metern mit diversen Schriftzügen und Motiven versprayt.
 
Der Sachschaden kann derzeit nicht genau beziffert werden. Dieser dürfte aber gegen zehntausend Franken betragen.
 
Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben und Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Begrenzungsinitative
Sind Sie für oder gegen eine Begrenzung der bislang unkontrollierten Zuwanderung in die Schweiz?