Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Körperverletzung an Fasnachtsanlass - Zeugenaufruf

Körperverletzung an Fasnachtsanlass - Zeugenaufruf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am vergangenen Wochenende fand im Kanton Luzern auf dem Schulhausareal in Buttisholz ein Fasnachtsanlass statt. Dabei ist es in der Partyhalle (Doppelturnhalle) zu einer Körperverletzung gekommen. Eine Person wurde erheblich verletzt. Die mutmassliche Täterschaft ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen oder Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können.

Am Samstag/Sonntag, 01./02. Februar 2020, fand auf dem Schulhausareal in Buttisholz ein Fasnachtsanlass (Monster-Party) statt. Am frühen Sonntag, ca. 01:15 Uhr, kam es in der Partyhalle (Doppelturnhalle) zu einer Auseinandersetzung, bei welcher mehrere Personen beteiligt waren. Eine Person wurde mit einer Flasche am Kopf getroffen. Der Mann wurde erheblich verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Die mutmassliche Täterschaft ist unbekannt.
 
Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Vorfall oder der mutmasslichen Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?