Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz | Baustellenarbeiter in Wolhusen erheblich verletzt

Baustellenarbeiter in Wolhusen erheblich verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Dienstagmorgen verletzte sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wolhusen erheblich. Der Unfallhergang wird abgeklärt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen nach 09.15 Uhr auf einer Baustelle an der Entlebucherstrasse in Wolhusen. Ein 28-jähriger Mann verletzte sich bei einem Sturz aus 3-4 Meter erheblich.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst 144 betreut und von der Rega in das Spital geflogen. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Wolhusen.

Der Unfallhergang wird abgeklärt. Die Staastsanwaltschaft Sursee hat einen Experten der SUVA beigezogen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?