Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

Luzern: Mann wollte Bar abfackeln

Heute Abend entzündete ein Mann in der Stadt Luzern in einer Bar an der Bernstrasse eine brennbare Flüssigkeit. Zudem bedrohte er anwesende verbal. Der 34-jährige Mann konnte festgenommen werden. Verletzt wurde niemand.
image

Kosovare tötet 85-Jährigen

In der Nacht auf Freitag wurde ein Mann im Kanton Luzern wegen akuten psychosozialen Belastungsstörungen in die psychiatrische Klinik in St. Urban gebracht. Kurze Zeit später wurde er in einem Zimmer gegenüber einem anderen Patienten tätlich und verletzte diesen schwer. Das Opfer verstarb noch während der Nacht. Der Angreifer flüchtete aus der Klinik. Die Polizei konnte den Täter kurze Zeit später in einer Nachbargemeinde festnehmen. ...
Artikel lesen

Seedorf: Selbstunfall im Seelisbergtunnel

Am Donnerstagnachmittag ist die Lenkerin eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern im Seelisbergtunnel in Richtung Süden verunglückt....
Artikel lesen

Zuger Stadtparlament lehnt höhere Gebühren ab

An der Sitzung des Grossen Gemeinderates vom 11. April drehte sich fast alles nur um Gebühren. ...
Artikel lesen
image

Polizeihund stellt zwei Männer nach Raubdelikt

Am vergangenen Freitag überfielen zwei Männer zwei Personen in deren Wohnungen in der Stadt Luzern. Die beiden mutmasslichen Täter flüchteten danach zu Fuss. Sie konnten anlässlich der Fahndung durch einen Polizeihund gestellt und anschliessend durch die Polizei festgenommen werden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. ...
Artikel lesen
image

Kanton Zug will Staatshaushalt entlasten

Mit «Finanzen 2019» will der Regierungsrat mit rund 100 Sofortmassnahmen und 300 weiteren Massnahmen den Staatshaushalt nachhaltig um rund 65 Millionen Franken entlasten. ...
Artikel lesen
image

Lieferwagen überschlägt sich mit Anhänger

Nach dem Selbstunfall eines Lieferwagenlenkers im Kanton Zug musste die Autobahn gesperrt werden....
Artikel lesen
image

Stadt Luzern: Hausbesetzer festgenommen

In der Nacht demonstrierten mehrere Personen vor dem Polizeigebäude. Sie wurden durch die Polizei kontrolliert und weggewiesen. Drei Personen versuchten erneut ins geräumte Haus an der Obergrundstrasse einzudringen. Alle wurden angehalten und kontrolliert. Während der Nacht wurden fünf Personen festgenommen. ...
Artikel lesen

Solidaritätsbeitrag der Stadt Luzern

Der Stadtrat hat für die Opfer der Hungersnot in Afrika einen Solidaritätsbeitrag von 20’000 Franken geleistet. ...
Artikel lesen

Luzern: Polizei kontrolliert getunte Autos - drei Fahrzeuge sichergestellt

Am Sonntag kontrollierte die Luzerner Polizei in der Stadt Luzern mehrere Autos in Bezug auf die Betriebssicherheit. Drei Fahrzeuge wurden sichergestellt - insgesamt 10 Personen wurden verzeigt. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1677 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

Ausserorts mit 173 km/h gemessen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ausserorts stoppte die Kantonspolizei Aargau zwei Motorradfahrer, die mit 147 und 173 km/h gemessen wurden. Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte beide Motorräder.

Unterlagen über nachrichtelose Vermögen im BAR verfügbar

Das Schweizerische Bundesarchiv (BAR) hat 2016 einen Teil der Unterlagen des Claims Resolution Tribunal (CRT), des Schiedsgerichts für nachrichtenlose Konten, übernommen. Diese Unterlagen sind nun in die Bestände des BAR integriert und auf www.swiss-archives.ch recherchierbar.
image

Bundespräsidentin reist nach Kroatien

Bundespräsidentin Doris Leuthard reist am Dienstag, 25. April 2017, für einen offiziellen Besuch in die kroatische Hauptstadt Zagreb. Im Zentrum der Gespräche mit Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović und Premierminister Andrej Plenković werden bilaterale Fragen sowie die Europapolitik stehen. Die Schweiz und Kroatien feiern dieses Jahr das 25-jährige Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen.
image

Zürich: Mann mit Stichwaffe in Nachtlokal verletzt

Am Samstagmorgen wurde ein Mann in einer Bar im Kreis 4 bei einer Auseinandersetzung mit einer Stichwaffe verletzt. Drei Männer wurden in diesem Zusammenhang durch die Stadtpolizei Zürich verhaftet.

Selbstunfall auf der A3 fordert Todesopfer

Bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A3 ist im Kanton Zürich am Sonntagnachmittag im Uetlibergtunnel (Gemeindegebiet Stallikon) ein Mann ums Leben gekommen.
image

Wanderin tödlich verunglückt

Am Samstagnachmittag ist im Kanton Bern in Hinterfultigen eine Frau beim Wandern abgestürzt. Sie konnte durch die Rettungskräfte nur noch tot geborgen werden. Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfallhergang.
image

Syrer taufen ihre Kinder auf den Namen "Putin"

Zu Ehren des russischen Präsidenten haben viele syrische Eltern ihren neugeborenen Söhnen den Namen "Putin" geben lassen, berichtet der britische Guardian.

Effretikon: Verdächtiger Gegenstand festgestellt

Bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich ist am Freitagmittag die Meldung eines verdächtigen Gegenstandes eingegangen. Verletzt wurde niemand.
image

VBS gewinnt 2 x Gold am WorldMediaFestival

Das Zentrum elektronische Medien ZEM hat am WorldMediaFestival gleich zwei begehrte Auszeichnungen erringen können: je einen „intermedia-globe GOLD“ Award für die Produktionen „Der steile Weg zum Gipfel - Der Gebirgsspezialist der Schweizer Armee“ in der Kategorie Public Relations: Recruiting und für „Im Visier – Wirtschaftsspionage in der Schweiz“ in der Kategorie Public Relations: Public Information.
image

Postgeldautomat in Vollbrand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, um ca. 01.45 Uhr, brannte im Kanton Basel-Landschaft bei der Tramhaltestelle «Lindenplatz» in Allschwil ein Postgeldautomat. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen