Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Zwei Verletzte bei Selbstkollision in Euthal

Am gestrigen Mittwoch verunfallte im Kanton Schwyz ein Personenwagen in Euthal mit zwei Leichtverletzten.
image

Mehrere Hundert Liter Diesel in Zug ausgelaufen

Aus einem Treibstofftank eines Lastwagens ist eine grosse Menge an Diesel ausgelaufen. Für die Umwelt bestand keine Gefahr....
Artikel lesen
image

Illegale Aufenthalterin in Cham festgenommen

Bei einer Kontrolle in einem Vereinslokal haben die Zuger Strafverfolgungsbehörden mehrere Widerhandlungen festgestellt. Eine 24-jährige Frau wurde festgenommen....
Artikel lesen

Kanton Luzern erfreut über Rechnungsabschluss

Die Erfolgsrechnung des Kantons Luzern schliesst für das Jahr 2018 mit einem Ertragsüberschuss von 67,5 Millionen Franken ab, insgesamt um 118,9 Millionen Franken besser als budgetiert. Die Hauptgründe für die deutliche Verbesserung sind höhere Steuererträge, die hohe Ausgabendisziplin, aber auch die Doppelzahlung durch die Schweizerische Nationalbank (SNB)....
Artikel lesen

Mehrere Brandstiftungen und Sachbeschädigungen in Reiden aufgeklärt

Die Luzerner Polizei hat einen 36-jährigen Mann festgenommen. Er wird verdächtigt, seit Jahren auf dem Gemeindegebiet Reiden mehrere Brandstiftungen und Sachbeschädigungen begangen zu haben. Der Schadensbetrag beträgt über eine Million Franken. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee. ...
Artikel lesen
image

Tot nach Kollision mit Sattelmotorfahrzeug

Gestern Morgen hat sich im Kanton Luzern auf der H 10 in Malters eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelmotorfahrzeug ereignet. Der Autofahrer erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. ...
Artikel lesen
image

Fünf Schwarzarbeiter in Cham erwischt

In einem Gastronomiebetrieb im Kanton Zug haben mehrere Mitarbeitende ohne gültige Papiere gearbeitet. Die Betreiberin erhielt eine Busse von mehreren Tausend Franken....
Artikel lesen

Arbeiter in Cham tödlich verunfallt

Ein Mitarbeiter der Grünabfuhr im Kanton Zug ist unter einem Lastwagen eingeklemmt worden. Er verstarb auf der Unfallstelle....
Artikel lesen

Gummischrot gegen Fangruppen

Nach dem Fussballspiel zwischen dem FC Luzern und dem FC St. Gallen kam es zu einem Scharmützel zwischen den Fangruppen. Die Polizei schritt ein und nahm eine Person fest....
Artikel lesen
image

Uri: Fast 10.000 Verstösse des Schwerverkehrs geahndet

Die Kantonspolizei Uri hat im letzten Jahr 16’407 Schwerfahrzeuge kontrolliert. 10’714 Schwerfahrzeuge waren korrekt unterwegs. Bei 5’693 Schwerfahrzeugen wurden 9’708 Verkehrsregelverstösse geahndet. Wie im Vorjahr gab es im Bereich Betriebssicherheit und bei den Arbeits- und Ruhezeitvorschriften die meisten Verstösse. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2064 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Wie geht es weiter im Migrationsbereich nach dem Brexit?

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2019 drei Entscheide getroffen, um die guten Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich (UK) im Migrationsbereich zu sichern, sollte es zu einem ungeordneten Austritt des UK aus der Europäischen Union (EU) kommen.
image

Mutmasslicher Kupferdieb festgenommen

Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen im Verlauf der letzten Monate vermehrt Meldungen über Diebstähle von Elektro-Kupferkabeln ab Baustellen in der Region Niederamt ein. Dank umfangreichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn in der Zwischenzeit gelungen, einen tatverdächtigen Mann festzunehmen. Dieser befindet sich in Untersuchungshaft.

Kanton Solothurn: Neue Aufsicht in der Witischutzzone bewährt sich

Seit Anfang 2018 ist die Polizei Kanton Solothurn für die Aufsicht in der Witischutzzone zuständig. Eine erste Bilanz zeigt nun: die neue Regelung bewährt sich.
image

Trump befiehlt die freie Meinungsäusserung

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Hochschulen des Landes angewiesen, die freie Meinungsäusserung zu unterstützen oder Geld zu verlieren.

Amerikaner bei Skiunfall getötet

Am MIttwoch ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Mont-Fort ein Skiunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.
image

BR Sommaruga besucht Dänemark und Schweden

Bundesrätin Simonetta Sommaruga reist vom 25. März bis 27. März 2019 für einen Arbeitsbesuch nach Dänemark und Schweden. Sie trifft dort den schwedischen Energieminister Anders Ygeman sowie die beiden Kulturministerinnen Mette Bock (DK) und Amanda Lind (SE). Im Fokus der Reise stehen Fragen der Energie- und Klimapolitik sowie die neue Medienpolitik in beiden Ländern.

Grundwasserverschmutzung in Pratteln

Dem Amt für Umweltschutz und Energie (AUE) wurden am 25. Februar 2019 auffällige Grundwasser-Messdaten gemeldet. Bei der Auswertung der Messdaten wurden im Grundwasser mehrere Stoffe in deutlich erhöhter Konzentration festgestellt.
image

Fünf Kaninchen in Kloten ausgesetzt

Am Freitag (15.3.2019) sind in Kloten bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Kaninchen aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass diese tierschutzwidrig ausgesetzt wurden und sucht Zeugen.

Mann in Glattfelden bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich ist am Dienstagmittag ein Mann tödlich verletzt worden.
image

Amerikaner fürchten Cyber-Bedrohungen

Die Ministerin für die innere Sicherheit der VSA, Kirsten Nielsen, meint, dass Cyber-Bedrohungen die wichtigste Gefahr für das Land seien. Das schreibt «The New York Times».