Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

Unbekannter Mann mit Hasenkostüm gesucht

Im Umfeld einer Fasnachtsparty in St. Erhard kam es am frühen Sonntagmorgen im Kanton Luzern zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Dabei erlitt ein Mann einen Kieferbruch. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu einem unbekannten Mann mit "Hasenkostüm" machen können.

Kanton Uri sistiert Sprechstunde für besorgte Bürgerinnen und Bürger

Die neuen gesetzlichen Bestimmungen im Kindes- und Erwachsenenschutz (KESB) haben bei vielen Bürgerinnen und Bürgern Sorgen und gar Ängste ausgelöst. Vereinzelt wurde auch von einer Ohnmacht gegenüber der KESB gesprochen. Daraufhin hat Regierungsrätin Barbara Bär anfangs 2016 eine öffentliche Sprechstunde für besorgte Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. ...
Artikel lesen

Netto-Zunahme der im Zuger Handelsregister eingetragenen Firmen

Die Zahl der im Handelsregister des Kantons Zug eingetragenen Firmen stieg im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr netto um 1 Prozent d.h. 310 Gesellschaften an. Per Ende Dezember waren 31 249 Firmen im Handelsregister eingetragen. Die im Handelsregister insgesamt vorgenommenen Eintragungen nahmen leicht zu auf 16 537. ...
Artikel lesen
image

Anklage wegen Verdachts auf fahrlässige Tötung

Der ausserkantonale Staatsanwalt, welcher den Polizeieinsatz vom vergangenen März 2016 in der Gemeinde Malters (LU) untersucht, hat wegen Verdachts auf fahrlässige Tötung gegen den Kommandanten und den Leiter der Kriminalpolizei der Luzerner Polizei Anklage erhoben. Das Bezirksgericht Kriens hat als nächste Instanz über die Vorwürfe zu befinden. ...
Artikel lesen
image

Onlineplattform hilft bei der Umsetzung des Jugendschutzes

Die Jugendschutzbestimmungen verbieten den Verkauf von Bier und Wein sowie Spirituosen an Jugendliche und junge Erwachsene. In der Praxis wird dieses Verbot jedoch oft nicht eingehalten. Die Onlineplattform www.jugendschutz-zentral.ch soll Zuger Betriebe und Veranstalter bei der Durchsetzung des Jugendschutzes noch besser unterstützen....
Artikel lesen
image

Ein Toter und zwei Verletzte bei Lawinenniedergang

Fünf jugendliche Skifahrer, mit Wohnsitz in Uri, sind im Skigebiet Gemsstock abseits der Piste gefahren, als sie eine Lawine verschüttete....
Artikel lesen

Deutscher LKW wegen massiver Verstösse angehalten

Am Mittwoch führte eine Patrouille der Kantonspolizei Uri einen Lastwagen mit deutschen Kontrollschildern zu einer Kontrolle ins Schwerverkehrszentrum Uri in Erstfeld. ...
Artikel lesen
image

Luzern: Telefonanrufe durch falsche Polizisten

Gestern Nachmittag sind bei der Luzerner Polizei Meldungen eingegangen, dass ältere Personen von falschen Polizisten angerufen worden sind. Es handelt sich offensichtlich um Betrüger, welche versuchen mit falschen Angaben an Bargeld zu gelangen....
Artikel lesen

Verkehrsamt Pfäffikon wird an die aktuellen Bedürfnisse angepasst

Das Verkehrsamt Ausserschwyz in Pfäffikon wird an die aktuellen und zukünftigen Anforderungen angepasst: Eine zusätzliche Prüfbahn, die Erweiterung des Verwaltungs- und Kundenbereichs sowie die Sanierung der Gebäudehülle schaffen die betrieblichen Voraussetzungen für die nächsten 20 bis 25 Jahre. Der Regierungsrat legt dem Kantonsrat dafür eine Ausgabenbewilligung von 7 Mio. Franken vor....
Artikel lesen

Stadt Zug: Gelungene Premiere in der Chollerhalle

Premiere für den traditionellen Neujahrsanlass des Zuger Stadtrats: Wegen des geschlossenen Theater-Casinos fand der Anlass erstmals in der Chollerhalle statt....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1632 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

Attentat in Berlin: Letzte Spur der Tatwaffe vor 25 Jahren

Im Rahmen der Ermittlungen nach dem Anschlag in Berlin vom 19. Dezember 2016 hat das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) eine Anfrage zur Überprüfung der Waffe des Täters an fedpol übermittelt.
image

Bundesrat unterstellt Nationalbank bösen Willen

Die Botschaft des Bundesrats zur Vollgeld-Initiative verkennt die historischen Chancen der Vollgeld-Initiative und diskreditiert ungerechtfertigterweise die Schweizer Nationalbank. Dieser Meinung sind die Initianten der Vollgeld-Initiative und kontern die Botschaft des Bundesrats in einer öffentlichen Stellungnahme.
image

Türkisches Konsulat in Zürich beschädigt

Am Mittwochmorgen zündeten Unbekannte mehrere Feuerwerkskörper und beschädigten dadurch die Fassade der Liegenschaft des Türkischen Konsulats an der Weinbergstrasse 65. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein geringer Sachschaden

Amerikanische Marines spielen Krieg in Norwegen

Hunderte amerikanische Soldaten sind in Norwegen gelandet, um für die arktische Kriegsführung zu trainieren, nachdem Tausende in Polen stationiert wurden.

APK-N diskutiert über Russland

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates hat eine Standortbestimmung bezüglich der Beziehungen zwischen der Schweiz und Russland vorgenommen.
image

Rund 220 Kilogramm Drogen sichergestellt

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist es Zoll und Kantonspolizei gelungen, im vierten Quartal 2016 über 16 kg Kokain, 5 kg Heroin, 6 kg Marihuana, 5.6 kg Haschisch, 4 kg Designerdrogen sowie rund 183 Kilogramm Khat sicherzustellen.
image

Biel: Mann mit Kokain im Körper angehalten

Am Samstag ist ein Mann durch das Grenzwachtkorps wegen Verdachts auf Betäubungsmitteltransport im Zug bei Biel angehalten worden. Abklärungen ergaben, dass er rund 70 Fingerlinge mit Kokain in seinem Körper transportierte.
image

Schweden: Einkaufszentrum wurde zur No-Go-Zone

"Einsame MigrantInnen haben das Einkaufszentrum in eine "NO-GO ZONE" verwandelt, wo sie die Polizei einschüchtern, Mädchen belästigen und Drogen offen verkaufen", sagen schwedische Polizeibeamte.

Zürich: Güterzug kollidiert mit Einkaufswagen

Am Sonntag kollidierte ein Güterzug der SBB mit einem Einkaufswagen sowie Paletten, die zuvor durch eine unbekannte Täterschaft auf ein Geleise am Bahnhof Affoltern im Kreis 11 geworfen worden waren.
image

Obama hackt Russland

Putin beschuldigt die CIA, im Auftrag von Barack Obama derzeit einen riesigen Cyberangriff gegen Russland durchzuführen.