Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Reussbühl: Zeugen eines Motorradunfalls gesucht

Im Kanton Luzern kam es in Reussbühl zu einem Selbstunfall eines Motorrades. Der Fahrer und der Sozius verletzten sich beim Unfall erheblich. Die Polizei sucht zur Klärung des Unfallherganges Zeugen.

Kanton Luzern: Rund 4000 Jugendliche schliessen Lehrzeit erfolgreich ab

3937 Lernende schlossen im Kanton Luzern ihre Lehrzeit mit den Qualifikationsverfahren erfolgreich ab. Das entspricht einer Erfolgsquote von 95.62 Prozent. 656 junge Berufsleute erlangen mit dem Berufsmaturitätszeugnis die Hochschulreife....
Artikel lesen

Kanton Zug: Vater und Sohn gesucht - Belohnung ausgesetzt

Die Suche nach dem vermissten Familienvater und seinen Sohn ist weiterhin im Gang. Für Hinweise, die zum Auffinden der Beiden führen, wurde eine Belohnung ausgesetzt. ...
Artikel lesen

Kanton Luzern: Viele Verletzte am 1. August

An 1. August-Feierlichtkeiten wurden im Kanton Luzern mehrere Personen leicht verletzt. In Emmenbrücke hat eine Rakete ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus verursacht. ...
Artikel lesen

Drei Algerier auf Motorboot festgenommen

Die Luzerner Polizei hat drei Männer festgenommen. Diese haben sich vorgängig auf ein angelegtes Boot begeben und wollten dort nächtigen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern....
Artikel lesen

Kanton Zug: Urlaubsheimkehrer müssen sich in Quaratäne begeben

Der Kanton Zug startet diese Woche eine Kampagne, um auf die wichtigsten Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus aufmerksam zu machen. Besonders wichtig ist aktuell, dass sich Einreisende aus Risikogebieten für 10 Tage in Quarantäne begeben und sich beim Kanton melden. Aber auch die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln leisten nach wie vor einen entscheidenden Beitrag gegen eine weitere Ausbreitung....
Artikel lesen

Betrunkener Chauffeur auf der A2 gestoppt

Heute Vormittag hat die Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 in Emmenbrücke einen Chauffeur kontrolliert. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,49 mg/l (0,98 Promille)...
Artikel lesen
image

Luzern: Ein Schwerverletzter bei Skateboardunfall

An der Baselstrasse in der Stadt Luzern ist gestern Nachmittag ein Mann mit einem Skateboard verunfallt. Er zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. ...
Artikel lesen
image

Verkehrsunfall auf der Autobahn A2

Im Kanton Uri ist es bei Seedorf zu einem Unfall gekommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 40'000 Franken....
Artikel lesen

Kleinkind bei Unfall in Malters verletzt

Am Mittwoch ereignete sich an der Weihermatte in Malters eine Kollision zwischen einem Auto und einem Kleinkind. Dieses wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2402 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Verordnung über die Wehrpflichtersatzabgabe wird geändert

Sämtliche geleisteten Zivilschutztage sollen bei der Reduktion der Ersatzabgabe angerechnet werden. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 12. August 2020 beschlossen. Die geänderte Verordnung über die Wehrpflichtersatzabgabe tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Immunität von Bundesanwalt Michael Lauber soll aufgehoben werden

Die Kommission für Rechtsfragen des Ständerates hat sich mit 10 zu 1 Stimmen für die Aufhebung der Immunität von Bundesanwalt Michael Lauber ausgesprochen.

Zürich: Linie 83 fährt jetzt elektrisch

Die VBZ haben die Umstellung der stark nachgefragten Linie 83 auf Trolleybusbetrieb abgeschlossen. Insgesamt acht Batterie-Trolleybusse der neuesten Generation haben im ersten Halbjahr 2020 nach und nach die bislang eingesetzten Dieselbusse abgelöst. Mit der Umstellung werden jährlich über 200'000 Liter Diesel und rund 540 Tonnen CO2 eingespart. Seit der Inbetriebnahme der Linie 83 im Dezember 2015 sind die jährlichen Fahrgastzahlen von rund 1,6 Mio. auf 2,5 Mio. gestiegen.
image

SiK-N befürwortet Armeebotschaft 2020

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates beantragt, die fünf Bundesbeschlüsse der Armeebotschaft 2020 anzunehmen. Im Mittelpunkt der Beratungen standen die Diskussionen über die Finanzierung der Armee, das Rüstungsprogramm und die Beschaffung von Armeematerial. Eine Minderheit beantragt die Rückweisung der Vorlage an den Bundesrat.

Zürich: Zwei Brände innerhalb von zehn Minuten

Am frühen Montagmorgen brannten im Kreis 4 ein Lieferwagen und eine Baustellentoilette im Kreis 3. Die Brandursache ist zurzeit unklar. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Baselland: iPads ab der 1. Sekundarklasse

Ab dem Schuljahr 2020/21 erhalten alle in die 1. Klasse der Sekundarschule eintretenden Baselbieter Schülerinnen und Schüler ein iPad als persönliches Arbeitsinstrument. Diese «digitalen Lernbegleiter» werden künftig im regulären Unterricht eingesetzt, um neue Lehr- und Lernformen umzusetzen und die Entwicklung von Anwender- und Medienkompetenz zu unterstützen.

Kanton Zürich: Keine Masken während des Unterrichts

Im Kanton Zürich starten alle Schulstufen mit ganzen Klassen ins neue Schuljahr. An den Gymnasien und Berufsfachschulen tragen die Schülerinnen und Schüler ausserhalb des Unterrichts in den Innenräumen der Schule Masken.

Höheres Importkontingent für Butter

Das Bundesamt für Landwirtschaft BLW wird zum zweiten Mal im laufenden Jahr das Butterimportkontingent erhöhen. Die Branchenorganisation Milch unterstützt einen Importantrag im Umfang von 1'800 Tonnen. Für 2020 besteht erstmals seit Jahren eine ungenügende Versorgung des Marktes mit Schweizer Butter.

Rubigen: Autofahrer nach Flucht gestoppt

In der Nacht auf Montag hat sich im Kanton Bern ein Autofahrer einer Polizeikontrolle entzogen, verletzte dabei einen Polizisten und ist mit hoher Geschwindigkeit geflüchtet. Der mutmassliche Lenker wurde schliesslich in Rubigen angehalten. Er wird sich unter anderem wegen Strassenverkehrswiderhandlungen vor der Justiz verantworten müssen.
image

Coronavirus-Reaktion: Präsident Trump gegen den Sumpf

Die Demokraten im Kongress vergeudeten umfangreiche Verhandlungen mit Finanzminister Steven Mnuchin und dem Stabschef des Weissen Hauses, Mark Meadows, über ein erweitertes Coronavirus-Hilfspaket.