Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

300 kg schwerer Stein in Auto gekracht

Am Freitagnachmittag hat ein Felsbrocken im Kanton Uri einen PW seitlich getroffen. Eine Person wurde verletzt.
image

Einschleichediebin in flagranti festgenommen

Im Kanton Liuern ist eine Frau ist durch ein Fenster in ein Geschäft eingestiegen. Dies wurde beobachtet und der Polizei gemeldet. Mehrere Patrouillen rückten aus. Um sich zu verstecken hat sich die Frau in einer Toilette eingeschlossen. Diensthund Bounce führte die Polizei zum Versteck. Danach konnte die Einschleichdiebin festgenommen werden. ...
Artikel lesen
image

Fünf Verletzte bei Kollision zwischen zwei Autos

Gestern Morgen ist es im Kanton Luzern zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Eine Person erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Eine weitere Person wurde ebenfalls lebensbedrohlich und drei weitere erheblich verletzt. Sie wurden mit mehreren Rettungswagen ins Spital gebracht....
Artikel lesen
image

Kosovare brettert mit 145 km/h durch 80er-Zone

Die Luzerner Polizei hat einen 27-jährigen Kosovaren festgenommen, welcher mit 145km/h ausserorts im 80-er Bereich gemessen wurde. Das Auto des Rasers wurde sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen. ...
Artikel lesen
image

Kanton Schwyz: Anschlusslösung für fast alle Schulabgänger

Die Ergebnisse der Schulenderhebung (SEE) 2018 liegen vor. 1554 (1590) Schülerinnen und Schüler oder 98.4% (98.7) haben zum Zeitpunkt der Befragung eine geeignete Anschlusslösung für August 2018 gefunden. Befragt wurde der gesamte Schülerjahrgang im 9. Schuljahr, inklusive Mittelschulen. Die Gesamtzahl der Austretenden ist insgesamt um 31 zurückgegangen. Stichtag der Datenerhebung war der 22. Juni....
Artikel lesen
image

Personenwagen in der Stadt Luzern ausgebrannt

Gestern Abend ist an der Schädrütistrasse in Luzern ein parkierter Personenwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. ...
Artikel lesen
image

Reiterin bei Ausritt tödlich verunfallt - Zeugenaufruf

Eine Reiterin war gestern Morgen mit einer Stute auf einem Ausritt. Als das Pferd kurze Zeit später ohne Reiterin zum Hof zurückkehrte, suchte man nach ihr. Sie wurde verletzt aufgefunden und ins Spital gebracht wo sie später verstarb. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Kanton Schwyz: Personenwagen ausgebrannt

Im Kanton Schwyz ist am gestrigen Dienstag ein Personenwagen ausgebrannt. Personen kamen keine zu Schaden....
Artikel lesen

Verletzter Mann aufgefunden – Luzerner Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagmorgen wurde im Bereich des Schwanenplatzes in Luzern ein verletzter Mann aufgefunden. Gemäss seinen Aussagen soll er von einem unbekannten Mann angegriffen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen

Luzern: Badegäste bestohlen - Diebin festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag eine Diebin festgenommen, welche badenden Personen an der Reuss Natels und Wertsachen entwendete. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1907 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Gasleck in Zürich konnte geschlossen werden

Seit vergangenen Freitagabend ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Am gestrigen Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen. Die Anwohnerschaft war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Militärunfall: 17 Soldaten wieder aus dem Spital entlassen

Von den 19 Armeeangehörigen, die bei einem militärischen Verkehrsunfall am Montagmorgen in Linden BE verletzt wurden, haben 17 das Spital verlassen können. Ein Soldat befindet sich nach wie vor in kritischem Gesundheitszustand.

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.

Mehrere Armeeangehörige bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Schweizer Armee sind am Montagmorgen im Kanton Bern mehrere Armeeangehörige verletzt worden, zwei davon schwer. Das Fahrzeug hat sich aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Chef der Armee in China und Südkorea

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, besucht China vom 18. – 20. Juli 2018 auf Einladung des chinesischen Generalstabschefs. Vorgängig wird er die Reise nach Peking am 16./17. Juli 2018 zu einem Arbeitsbesuch beim koreanischen Generalstabschef, sowie dem Kommandanten der Truppen der Vereinten Nationen in Seoul nutzen.

McDonalds-Salate offenbar gesundheitsgefährdend

McDonalds hat vorsichtshalber aus mehr als 3000 Restaurants Salate wegen möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen entfernen lassen.
image

Traktor überschlägt sich - Landwirt tot

Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen, wo er später verstarb.