Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Zuger Polizei findet Lob für Rettungsgasse

Zwei Autos sind auf der Autobahn kollidiert. Es blieb bei Sachschaden. Die Verkehrsteilnehmenden bildeten nach dem Unfall eine vorbildliche Rettungsgasse.
image

Polizei warnt vor Ablenkung beim Fahren

Viele Gerätschaften und Kommunikationsmittel sind in Fahrzeugen verfügbar und laden dazu ein, verwendet zu werden. Darunter auch das Telefon mit seinen vielfältigen Möglichkeiten. Das Bedienen des Telefons während der Fahrt gilt als grobe Verkehrsregelverletzung und kann nebst einer Anzeige auch ein Administrativverfahren nach sich ziehen....
Artikel lesen

Containerbrand in Ebikon - Zeugenaufruf

In der Nacht vom Montag auf den Dienstag brannten im Kanton Luzern in einem Wohngebiet in Ebikon mehrere Container und deren Inhalt. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen

Kanton Schwyz: Umsetzung der Initiative "Polizeistunde soll fallen!"

Der Regierungsrat hat das Volkswirtschaftsdepartement beauftragt, den Entwurf zur Teilrevision des Gastgewerbegesetzes zur Vernehmlassung vorzulegen. Das Vernehmlassungsverfahren läuft bis zum 21. Januar 2020....
Artikel lesen

Alp Stock: Kuhkalb nicht von Wolf gerissen

Am Donnerstag, 5. September, wurde im Kanton Schwyz auf der Alp Stock, im Gebiet Grosser Runs, im Bezirk Einsiedeln ein Kuhkalbkadaver gefunden. Jetzt wurde festgestellt, dass es kein Wolfriss war....
Artikel lesen
image

Vierter Schweizer Reparaturtag

Am kommenden Samstag, 19. Oktober 2019, findet der vierte Schweizer Reparaturtag statt. Auch das Repair Café Zug hilft dabei mit, den Schweizer Reparaturrekord vom letzten Jahr zu überbieten....
Artikel lesen
image

Stadt Zug schnappt sich Gold beim European Energy Award

Die Stadt Zug erhält am «European Energy Award» zum dritten Mal in Folge die Goldmedaille. Es handelt sich dabei um die höchste Auszeichnung für Energiestädte in Europa....
Artikel lesen

Konzert einer rechtsextremen deutschen Band unterbunden

In Wolhusen fand am Samstag eine Konzertveranstaltung statt, an welcher eine rechtsextreme Band aus Deutschland auftrat. Da für die Bandmitglieder ein Einreiseverbot für die Schweiz bestand, wurden sie zur Kontrolle gezogen....
Artikel lesen

Einbruchdiebstähle in Apotheken in Einsiedeln

Eine unbekannte Täterschaft ist im Kanton Schwyz in der Nacht auf Dienstag, 8. Oktober 2019, in Einsiedeln in zwei Apotheken eingebrochen....
Artikel lesen
image

Kapitalanlagebetrug in der Zentralschweiz

Bei den Zentralschweizer Polizeikorps werden vermehrt Fälle von sogenanntem Kapitalanlagebetrug zur Anzeige gebracht. Dabei werden die Opfer zuerst mit lukrativen Finanzanlagen geködert und später finanziell geschädigt. Im Kanton Schwyz beträgt die Deliktssumme der gemeldeten Fälle rund 3 Millionen Franken....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 2321 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Kanton Bern: 16 Anzeigen wegen Drogenhandel und Geldwäscherei

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche, seit Anfang 2018 geführte Ermittlungen im Zusammenhang mit dem internationalen Betäubungsmittelhandel abgeschlossen und dabei 16 Personen angehalten und angezeigt. Einem von ihnen wird gewerbsmässige Geldwäscherei zur Last gelegt.
image

Warnung vor Betrügern im Kanton Wallis!

Wie bereits in den vergangenen Tagen darauf hingewiesen wurde, nutzen derzeit Kriminelle die Verunsicherung innerhalb der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Thematik schamlos aus. Folgende Vorgehensweisen wurden dabei festgestellt:

Stadt Bern: 25’000 Franken für illegale Flüchtlinge auf Lesbos

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat entschieden, den Wiederaufbau der abgebrannten Flüchtlingsschule «International School of Peace» auf der griechischen Insel Lesbos mit 25’000 Franken zu unterstützen.
image

Parlament tagt Anfang Mai in der Bernexpo

Die Ratsbüros und die Verwaltungsdelegation haben am Donnerstag beschlossen, eine ausserordentliche Session Anfang Mai 2020 in der Bernexpo durchzuführen. Diese Session wird der nachträglichen Genehmigung der vom Bundesrat beschlossenen Nachtragskredite gewidmet.

Öffentliches Verkehrsangebot im Grossraum Zürich wird reduziert

Das öffentliche Verkehrsangebot im Grossraum Zürich wird in den nächsten Tagen weiter reduziert. Betroffen sind einzelne S-Bahn-Linien sowie das Angebot in der Stadt Zürich und in den Regionen. Die Angebotsreduktion erfolgt aufgrund der verbindlichen Anweisung des Bundesamtes für Verkehr und den Systemführern des öffentlichen Verkehrs (SBB und PostAuto) im Rahmen der momentanen ausserordentlichen Lage. Der reduzierte Fahrplan gilt bis mindestens zum 26. April 2020 und wird online laufend aktualisiert.
image

Industriegebäude in Lüsslingen in Brand geraten

Im Kanton Solothurn ist am Mittwochmittag ein neues Industriegebäude aus derzeit noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte beträchtlich sein, lässt sich derzeit aber noch nicht näher beziffern.

Kantonsgrenze: Kanton Bern tauscht mit Obwalden

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einer Änderung der Kantonsgrenze zwischen Bern und Obwalden zugestimmt.

Bundesrat versagt beim Schutz des Spitalpersonals

Der Entscheid des Bundesrates vom vergangenen Freitag, die wichtigsten Bestimmungen des Arbeitsgesetzes in den mit COVID-PatientInnen überlasteten Spitälern mit sofortiger Wirkung auszusetzen, hat das Spitalpersonal und die Bevölkerung mobilisiert. Der VPOD (Verband des Personals öffentlicher Dienste) hat Anfang Woche eine Online-Petition lanciert, welche den Bundesrat auffordert, seine Entscheidung rückgängig zu machen.
image

Grosses Lob von der WHO für Trump

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation hat Trumps Führungsstil im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie gelobt.
image

Schock: Opfer von Tötungsdelikten im Kanton Zürich mehr als verdoppelt

Unter der SP, FDP, Grünen und Grünliberalen schwindet die Sicherheit für die Bürger. Im Kanton Zürich wurden 2019 erneut mehr Straftaten gegen Leib und Leben (+6,5%) verzeichnet.