Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Windböe warf Anhänger um

Im Kanton Uri hat gestern eine Windböe einen Anhänger umgeworfen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Luzerner Polizei nimmt rumänische Betrügerbande fest

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in der Stadt Luzern vier Kriminaltouristen aus Rumänien festgenommen. Bei den vier Personen handelt es sich um bekannte Diebe und Betrüger, welche mit einem Trick dem Servicepersonal in Restaurants Bargeld abnehmen. ...
Artikel lesen
image

Bewaffneter Autolenker auf Flucht tödlich verunfallt

Auf der Gotthardstrasse in Arth verursachte ein Fahrzeuglenker am heutigen Freitag in den frühen Morgenstunden eine Selbstkollision, als er sich einer Polizeikontrolle entziehen wollte. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen....
Artikel lesen

Stadt Zug: Jetzt Billette für Neujahrsanlass bestellen

Der Zuger Stadtrat lädt die Bevölkerung der Stadt Zug am Dienstag, 2. Januar 2018, 17.00 Uhr, zum traditionellen Neujahrsanlass ins Theater Casino ein. Dieses Mal erwartet die Gäste Altbekannte, aber ein nicht minder faszinierende Truppe: die famosen Berlin Comedian Harmonists...
Artikel lesen

Stadtluzerner Kinderparlament vergibt Preise

Im Rahmen der Wahlsession des Kinderparlaments findet am Mittwoch, 13. Dezember 2017, die offizielle Übergabe des Goldenen Lollipops 2017 an den HistoryKids Club des historischen Museums Luzern und der Sauren Zitrone 2017 an den Stadtrat von Luzern statt....
Artikel lesen
image

Verlosung von Tickets für die Vereidigung der Schweizergarde

Jedes Jahr am 6. Mai gedenkt die Päpstliche Schweizergarde bei der Vereidigung der neuen Rekruten des Sacco di Roma im Jahr 1527. Dabei ist jeweils ein Gastkanton zugegen. Diesmal ist es Luzern....
Artikel lesen
image

In 4 Kantonen erkrankt jährlich 0.5 Prozent der Bevölkerung an Krebs

In den Jahren 2011 bis 2015 sind in den vier Kantonen Luzern, Uri, Ob- und Nidwalden pro Jahr im Durchschnitt rund 0,5 Prozent der Bevölkerung neu an Krebs erkrankt, wie LUSTAT Statistik Luzern mitteilt. ...
Artikel lesen

Messerstecherei unter Eritreern

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Eritreer in der Stadt Luzern schwer verletzt. Die Luzerner Polizei konnte den mutmasslichen Täter ermitteln und festnehmen. ...
Artikel lesen
image

Nach Sekundenschlaf in Leitplanke gekracht

Ein Autofahrer ist im Kanton Zug eingeschlafen und mit der Leiteinrichtung kollidiert. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Vorsicht vor Taschendieben während der Adventszeit

Die Adventszeit naht. Doch nicht nur Familien und Kinder werden von den gemütlichen Märkten mit den bunten Ständen und den festlich beleuchteten Einkaufsmeilen angelockt. Taschendiebe suchen gerne die Enge – die Gänge zwischen Buden auf dem Weihnachtsmarkt oder in Warenhäusern bieten sich dazu besonders an. Die Zentralschweizer Polizeikorps geben deshalb Tipps, wie man sich vor dreisten Langfingern schützen kann. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1907 | anzeigend: 121 - 130
Was gibt es Neues ?
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.

Mehrere Armeeangehörige bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Schweizer Armee sind am Montagmorgen im Kanton Bern mehrere Armeeangehörige verletzt worden, zwei davon schwer. Das Fahrzeug hat sich aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Chef der Armee in China und Südkorea

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, besucht China vom 18. – 20. Juli 2018 auf Einladung des chinesischen Generalstabschefs. Vorgängig wird er die Reise nach Peking am 16./17. Juli 2018 zu einem Arbeitsbesuch beim koreanischen Generalstabschef, sowie dem Kommandanten der Truppen der Vereinten Nationen in Seoul nutzen.

McDonalds-Salate offenbar gesundheitsgefährdend

McDonalds hat vorsichtshalber aus mehr als 3000 Restaurants Salate wegen möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen entfernen lassen.
image

Traktor überschlägt sich - Landwirt tot

Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen, wo er später verstarb.

Betrunkener Afghane auf der Gegenfahrbahn der A9 angehalten

In der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2018 fuhr ein Fahrradfahrer in der Autobahngalerie „St. Maurice“ auf der Gegenfahrbahn. Eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis konnte den Falschfahrer anhalten.
image

A8: Betonmischer-Aufbau von Lastwagen gekippt

Am Mittwochnachmittag ist bei der Ausfahrt Interlaken Ost ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten mussten Teile der A8 längere Zeit gesperrt werden.
image

Bundesrätin Sommaruga kritisiert Österreich

Die europäischen Länder dürfen sich nicht damit begnügen, Lösungen für die Herausforderungen im Migrationsbereich ausserhalb ihrer Grenzen zu suchen: Sie müssen auch ein gemeinsames Asylsystem schaffen und die Verantwortung aufteilen, glaubt Bundesrätin Sommaruga und kritisiert den Vorschlag Österreichs, ausschliesslich auf eine Stärkung der Aussengrenzen des Schengen-Raums zu setzen.
image

Es tut sich viel beim Pflanzenschutz

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gibt aktuell einiges zu reden, deshalb hat der Schweizer Bauernverband die Ausgangslage, die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze in einem Fokusmagazin zusammengetragen. Auf dem, am kantonalen Pflanzenschutzprojekt mitwirkenden Betrieb von Ana Maria und Markus Lüscher im bernischen Schalunen zeigte er, wo die Schweizer Landwirtschaft steht und wohin sie will.