Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Kosovare tötet 85-Jährigen

In der Nacht auf Freitag wurde ein Mann im Kanton Luzern wegen akuten psychosozialen Belastungsstörungen in die psychiatrische Klinik in St. Urban gebracht. Kurze Zeit später wurde er in einem Zimmer gegenüber einem anderen Patienten tätlich und verletzte diesen schwer. Das Opfer verstarb noch während der Nacht. Der Angreifer flüchtete aus der Klinik. Die Polizei konnte den Täter kurze Zeit später in einer Nachbargemeinde festnehmen.

Seedorf: Selbstunfall im Seelisbergtunnel

Am Donnerstagnachmittag ist die Lenkerin eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern im Seelisbergtunnel in Richtung Süden verunglückt....
Artikel lesen

Zuger Stadtparlament lehnt höhere Gebühren ab

An der Sitzung des Grossen Gemeinderates vom 11. April drehte sich fast alles nur um Gebühren. ...
Artikel lesen
image

Polizeihund stellt zwei Männer nach Raubdelikt

Am vergangenen Freitag überfielen zwei Männer zwei Personen in deren Wohnungen in der Stadt Luzern. Die beiden mutmasslichen Täter flüchteten danach zu Fuss. Sie konnten anlässlich der Fahndung durch einen Polizeihund gestellt und anschliessend durch die Polizei festgenommen werden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. ...
Artikel lesen
image

Kanton Zug will Staatshaushalt entlasten

Mit «Finanzen 2019» will der Regierungsrat mit rund 100 Sofortmassnahmen und 300 weiteren Massnahmen den Staatshaushalt nachhaltig um rund 65 Millionen Franken entlasten. ...
Artikel lesen
image

Lieferwagen überschlägt sich mit Anhänger

Nach dem Selbstunfall eines Lieferwagenlenkers im Kanton Zug musste die Autobahn gesperrt werden....
Artikel lesen
image

Stadt Luzern: Hausbesetzer festgenommen

In der Nacht demonstrierten mehrere Personen vor dem Polizeigebäude. Sie wurden durch die Polizei kontrolliert und weggewiesen. Drei Personen versuchten erneut ins geräumte Haus an der Obergrundstrasse einzudringen. Alle wurden angehalten und kontrolliert. Während der Nacht wurden fünf Personen festgenommen. ...
Artikel lesen

Solidaritätsbeitrag der Stadt Luzern

Der Stadtrat hat für die Opfer der Hungersnot in Afrika einen Solidaritätsbeitrag von 20’000 Franken geleistet. ...
Artikel lesen

Luzern: Polizei kontrolliert getunte Autos - drei Fahrzeuge sichergestellt

Am Sonntag kontrollierte die Luzerner Polizei in der Stadt Luzern mehrere Autos in Bezug auf die Betriebssicherheit. Drei Fahrzeuge wurden sichergestellt - insgesamt 10 Personen wurden verzeigt. ...
Artikel lesen

Steinen: Tödlicher Verkehrsunfall Pw-Fussgänger

Am späten Freitagabend hat sich im Kanton Schwyz beim Rigiblick in Steinen ein tödlicher Verkehrsunfall zwischen einen Personenwagen und einem Fussgänger ereignet. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1806 | anzeigend: 131 - 140
Was gibt es Neues ?
image

Ovronnaz: Schwer verletzte Skifahrerin verstorben

Die 31- jährige Skifahrerin, welche bei einem Lawinenniedergang im Kanton Wallis schwer verletzt wurde, verstarb am Abend des 18. Januar im Spital von Sitten.

Sechs Einbrecher in Regensdorf verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Bauernverband sagt Nein zur Trinkwasser-Initative

Das Initiativkomitee hat heute die Unterschriften für die Trinkwasser-Initiative eingereicht. Das Zustandekommen zeigt, dass der Bevölkerung sauberes Trinkwasser wichtig ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft unterstützt das Anliegen und will dazu beitragen.
image

Drei Asylbewerber vorläufig festgenommen

Bei einer Kontrolle eines mit spanischen Kontrollschildern versehenen Autos stiess die Kantonspolizei auf mutmassliches Deliktsgut. Die drei kontrollierten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
image

Kapo Wallis deckt umfangreichen Kokainhandel auf

Anfang August 2017 deckte die Walliser Kantonspolizei einen umfangreichen Kokainhandel auf, welcher vor allem durch Südamerikanische Staatsangehörige aufgezogen und geleitet wurde.
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt.
image

Erleichterte Einbürgerung tritt in Kraft

Ab Mitte Februar können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 die entsprechende Änderung verabschiedet und per 15. Februar 2018 in Kraft gesetzt.
image

Ukraine: Untersuchungen gegen Poroschenko gefordert

Die Ex-Staatsanwältin der Krim fordert Kiew auf, gegen den ukrainischen "Präsidenten" Petro Poroschenko Untersuchungen einzuleiten.

Beratungen zu den Beziehungen Schweiz-EU

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit Bundesrätin Doris Leuthard und Bundesrat Ignazio Cassis über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ausgetauscht, namentlich über die Entwicklungen seit dem letzten Schweizbesuch von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.