Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

Navi führt Velofahrer in Cham auf die Autobahn

Ein 19-jähriger Zweiradlenker befolgte im Kanton Zug die Anweisungen seines Navigationsgeräts und landete auf der Autobahn. Eine Polizeipatrouille konnte ihn stoppen und sicher von der Autobahn bringen. Der Velofahrer muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.
image

1700 Personen in mehreren Kantonen kontrolliert

In einer koordinierten kriminal-, sicherheits- und verkehrspolizeilichen Kontrolle wurden in verschiedenen Kantonen über 1700 Personen kontrolliert. Aus diesen Kontrollen resultierten sechs Festnahmen und mehrere Anzeigen....
Artikel lesen

Zwei Mitarbeiter der Zuger Polizei freigestellt

Nachdem ein privater E-Mail-Verkehr von und zwischen zwei Mitarbeitenden der Zuger Polizei an die Öffentlichkeit gelangt ist, wurden die beiden Angestellten der Zuger Polizei freigestellt. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet....
Artikel lesen
image

Angetrunken und nicht betriebssicher unterwegs

Gestern Morgen hat die Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 in Rothenburg einen Lieferwagen angehalten und kontrolliert. Der Lenker war angetrunken und die Fahrzeugkombination musste wegen technischer Mängel sichergestellt werden....
Artikel lesen
image

Handgranaten aus dem Rotsee geborgen

Die Luzerner Polizei hat in Zusammenarbeit mit der Schweizer Armee mehrere Handgranaten aus dem Rotsee geborgen. Die Handgranaten gelangten vor über 100 Jahren in den See, als ein Munitionsmagazin explodierte. Es werden in den nächsten Monaten weitere Bergungstauchgänge stattfinden. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr, solange die Handgranaten im Wasser belassen werden. ...
Artikel lesen
image

Emmenbrücke: Baby vor Polizeigebäude geboren

Am Sonntag wurde die Luzerner Polizei zu einer Hilfeleistung gerufen. Bei einer schwangeren Frau setzten während der Fahrt auf der Autobahn A2 Richtung Luzern die Wehen ein. Unter Mithilfe des Rettungsdienstes und einer Hebamme wurde vor dem Polizeigebäude der Verkehrspolizei ein Mädchen geboren. Mutter und Kind sind wohlauf. ...
Artikel lesen

Luzern: FC-Basel-Anhänger sorgen für Polizeieinsatz

Im Rahmen des Fussballspiels zwischen dem FC Luzern und dem FC Basel musste die Luzerner Polizei Zwangsmittel einsetzen. Die Situation unmittelbar vor dem Stadion beruhigte sich rasch....
Artikel lesen
image

Unter- und Oberägeri: Nachts kommen die Einbrecher

Unbekannte Langfinger sind im Kanton Zug gleich mehrmals aktiv gewesen. Betroffen vom unerwünschten Besuch waren auch die beiden Gemeindeverwaltungen. Die Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Uri: Mann überschlägt sich mit Pistenfahrzeug

Im Kanton Uri hat sich in Spiringen ein Mann bei einem Arbeitsunfall mit einem Pistenfahrzeug verletzt....
Artikel lesen
image

Stadt Zug verleiht Frauenthaler Lebkuchen

Der Zuger Stadtrat hat an der traditionellen Lebkuchenfeier drei Personen geehrt, die ohne grosses Aufhebens Wesentliches für die Stadt geleistet haben. Je einen Frauenthaler Lebkuchen erhielten Oskar Rickenbacher, Monica Vanoli-Straub und Stefan Chiovelli....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2271 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?

Stadt Zürich: Mehr als 100 Bauprojekte in 2020

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt im Jahr 2020 über 100 Bauprojekte um. Amtsdirektorin Simone Rangosch hat das Bauprogramm des Tiefbauamts vorgestellt. Stadtrat Richard Wolff zeigte Möglichkeiten auf für eine nachhaltige Mobilität sowie Anpassungen des öffentlichen Raums in Zeiten der Klimaerwärmung.

Bundesrat Cassis traf österreichischen Aussenminister

Bundesrat Ignazio Cassis hat gestern in Bern seinen österreichischen Amtskollegen Alexander Schallenberg zu seinem Antrittsbesuch empfangen. Sie sprachen über die bilateralen Beziehungen, die schweizerische Europapolitik sowie internationale Themen.
image

So setzt sich die neue Europaratsdelegation zusammen

Die Schweizer Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates wählte an ihrer ersten Sitzung in der neuen Legislatur Nationalrat Pierre-Alain Fridez (SP, Jura) zum Präsidenten für die kommenden zwei Jahre. Er löst in diesem Amt Ständerat Filippo Lombardi (CVP, Tessin) ab, welcher die Delegation während den vergangenen beiden Jahren geleitet hatte. Als Vizepräsident und designierter Präsident für die Jahre 2022/23 wurde Ständerat Olivier Français (FDP, Waadt) gewählt.
image

Polizist wird bei Anhaltung in Thun verletzt

Bei der Anhaltung eines aus einer psychiatrischen Institution entwichenen Mannes ist am Dienstagabend in Thun ein Polizist verletzt worden. Der Mann setzte sich massiv zur Wehr. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Zürich kann 19 günstige Wohnungen erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen erhält von der Stadt zwei Abschreibungsbeiträge in der Höhe von 1,5 Millionen beziehungsweise 820 000 Franken. Die Mietzinse für 19 Wohnungen in Zürich-Schwamendingen und Zürich-Altstetten bleiben damit langfristig günstig.

Schiesswesen ausser Dienst soll transparenter werden

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat Massnahmen ergriffen, um das Schiesswesen ausser Dienst transparenter zu organisieren. Zudem wird der Aufwand um eine halbe Million Franken pro Jahr gesenkt. In Zukunft informiert das VBS in einem Tätigkeitsbericht sowie in der Armeebotschaft über die Abgabe von Munition.
image

Frau in Wädenswil bei Selbstunfall verletzt - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen hat sich am Mittwochabend auf der A3 in Wädenswil eine Frau verletzt.

WEKO nimmt optische Netzwerke ins Visier

Die Wettbewerbskommission (WEKO) eröffnete am 14. Januar 2020 eine Untersuchung zu allfälligen Submissionsabreden im Bereich von optischen Netzwerken. Sie führte Hausdurchsuchungen durch.
image

EFTA/EU-Delegation an Konferenz in Zagreb

Am 19. und 20. Januar 2020 findet in Zagreb ein Treffen der Vorsitzenden der Ausschüsse für Europaangelegenheiten der nationalen Parlamente der EU-Mitgliedstaaten (COSAC) statt. Auf Einladung Kroatiens, das im ersten Halbjahr 2020 die EU-Ratspräsidentschaft innehat, nimmt auch die EFTA/EU-Delegation daran teil.
image

Vorlagen für Volksabstimmung am 17. Mai 2020

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. Januar 2020 entschieden, am 17. Mai 2020 drei Vorlagen zur Abstimmung zu bringen.