Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

20-Jähriger mit Messer verletzt und ausgeraubt

Am frühen Sonntagmorgen wurde in der Stadt Luzern ein Mann überfallen und ausgeraubt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden. Das Opfer wurde beim Überfall verletzt.
image

Kanton Schwyz: 138 Fahrzeuge mit mangelhafter Beleuchtung

Bei einer Kontrolle der Kantonspolizei Schwyz wurden 138 Fahrzeuglenker auf ihre mangelhafte Beleuchtung hingewiesen....
Artikel lesen
image

Cham: Petarden während Fussballspiel abgefeuert

Weil Zuschauer während des Fussballspiels SC Cham - SC Kriens Petarden im Stadion gezündet hatten, wurden sie nach Spielende kontrolliert....
Artikel lesen
image

Kontrollen für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Damit die Kinder sicher in die Schule und wieder nach Hause kommen, hat die Zuger Polizei nach den Herbstferien die Schulwege überwacht....
Artikel lesen

Stadt Zug: Volksabstimmung über den Bebauungsplan Unterfeld Schleife

Die Stimmberechtigten der Stadt Zug sollen voraussichtlich am 12. Februar 2017 über den Bebauungsplan «Unterfeld Schleife» abstimmen können. Das entschied das Zuger Stadtparlament an seiner Sitzung vom Dienstag, nachdem es dem Geschäft in 2. Lesung mit 23 zu 15 Stimmen zugestimmt hatte....
Artikel lesen
image

Kinderplakate in der Stadt Luzern: Tauben bitte nicht füttern

An verschiedenen Orten in der Innenstadt stehen derzeit Plakate von Primarschülerinnen und -schülern der Stadt Luzern. Die Kunstwerke sind im Rahmen des Malwettbewerbs „Tauben malen statt füttern“ im Frühling 2016 entstanden. Durch Witz und Originalität laden sie zum Schmunzeln ein und erinnern gleichzeitig daran, dass Tauben nicht gefüttert werden sollen....
Artikel lesen

Stadt Zug: Lebensretter - für alle zugänglich

Die Stadt Zug macht mithilfe einer neuen Karte auf die in der Stadt vorhandenen Defibrillatoren aufmerksam. In einem nächsten Schritt sollen weitere öffentlich zugängliche Standorte, wie Ladengeschäfte, in die Karte integriert werden....
Artikel lesen
image

Stadt Zug: Hausaufgaben gemacht – Herausforderungen bleiben

Die Stadt Zug hat ihren Finanzhaushalt im Griff. Dank der zwei 2014 und 2016 gestarteten Programme «Sparen und Verzichten I & II» werden für 2017 und die folgenden Jahre positive Rechnungsergebnisse erwartet. Trotzdem sieht man bei der Stadt keinen Grund zur Euphorie. Weitere Herausforderungen warten. Stichworte dazu sind das Entlastungsprogramm des Kantons Zug, der Zuger Finanzausgleich (ZFA Reform II), die Auswirkungen der Unternehmens-Steuerreform (USR III), das anhaltende Bevölkerungswachstum und die weiter steigenden Schülerzahlen....
Artikel lesen
image

Schwyz: Frau bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

Am Mittwoch verunfallte eine Frau in Schwyz bei der Arbeit. ...
Artikel lesen
image

Halloween: Kantonspolizei stellte Eier sicher

Halloween verlief im Kanton Schwyz weit gehend ohne Sachbeschädigungen. Die Polizei war präventiv unterwegs und stellte bei Jugendlichen Eier und Böller sicher....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1645 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.