Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

Polizei überführt Abfallsünderin in Unterägeri

Eine ältere Frau entsorgte im Kanton Zug über Wochen illegal Hausmüll. Die Polizei kam der Abfallsünderin über eine Kundennummer auf die Spur.

Adventskranzbrand endet glimpflich

Ein unbeaufsichtigtes Adventsgesteck in einem Alterszentrum im Kanton Zug fing Feuer – dank Brandalarm konnte Schlimmeres abgewendet werden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Verkehrsunfall zwischen drei Autos und einem Lastwagen

Gestern Morgen ist es in Luzern auf der Rainstrasse bei der Einmündung Chlewaldstrasse zu einer Kollision gekommen. Beteiligt waren drei Personenwagen und ein Lastwagen. Zwei Personen wurde dabei verletzt. Die Rainstrasse musste für ca. 3 ½ Stunden gesperrt werden. ...
Artikel lesen
image

Rotwildjagd im Kanton Luzern beendet

Die Hirsche erobern ihren Lebensraum im Voralpengebiet zurück und breiten sich in Richtung Mittelland aus. Um den Bestand in den bereits besiedelten Regionen zu halten, wurde für die Luzerner Jagd 2018 ein Mindestabschussziel von 150 Stück Rotwild festgelegt. Dies entspricht rund einem Drittel des geschätzten Frühjahrsbestands. Nach Abschluss der Hirschjagd sind 155 Tiere erlegt....
Artikel lesen

Radon-Messkampagne im Uri

Das Amt für Umweltschutz hat die Radonbelastung in den Urner Schulen und Kindergärten untersucht. Mehr als 150 Räume wurden ausgemessenen – sieben davon müssen zum Schutz der Schülerinnen und Schüler nun genauer untersucht werden. ...
Artikel lesen
image

Metallteil auf Autobahn verursacht grossen Sachschaden

Drei Fahrzeuge fuhren im Kanton Zug über ein Metallteil, das ein Fahrzeuglenker auf der Autobahn verloren hatte. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Polizei sucht den Verursacher....
Artikel lesen
image

Tödlicher Verkehrsunfall in Seewen

In der Nacht auf Samstag ist ein Lenker im Kanton Schwyz mit seinem Fahrzeug tödlich verunfallt....
Artikel lesen
image

Diensthund Capo schnappt Käsediebe

Die Luzerner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen vier Männer festgenommen, welche in eine Wohnung in Beromünster eingestiegen sind. Die vier Täter haben Alkohol, Wertgegenstände und ein Auto entwendet und sind geflüchtet. Dank dem Diensthund Capo konnten die Männer aufgefunden und festgenommen werden. ...
Artikel lesen

Ausgespielt für drei Nintendo-Diebe in Zug

Die Zuger Polizei hat drei Ladendiebe festgenommen. Die Männer hatten zuvor in einem Warenhaus mehrere Spielkonsolen gestohlen....
Artikel lesen

Schäferhund beisst 13-Jährigen - Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagabend ist im Kanton Luzern in Malters ein 13-jähriger Junge von einem Schäferhund in die Hand gebissen worden. Die unbekannte Hundehalterin gab dem Jungen eine Telefonnummer bekannt und ging weiter. Die Polizei sucht die unbekannte Hundehalterin. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2046 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.
image

Motorradfahrer in Seuzach tödlich verunfallt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend im Kanton Zürich ein Motorradfahrer tödlich verletzt.
image

Luchs und Biber vor Regulierungswut vorerst gerettet

Die Umweltkommission des nationalrates schliesst sich in ihren Beratungen zum Jagdgesetz in weiten Teilen dem Ständerat an. Allerdings streicht sie den Luchs und den Biber aus der Vorlage. Für sie soll keine ausdrückliche Möglichkeit der Bestandesregulierung vorgesehen werden.
image

Crans-Montana: 244 Helfer im Einsatz

Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Kanton Wallis ein Lawinenniedergang, bei dem mehrere Personen auf der Skipiste «Plaine-Morte» verschüttet wurden. Die Suche ist gegenwärtig noch im Gang.