Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

"Bei Verdacht Tel. 117 – Gemeinsam gegen Einbrecher"

Einbrüche in Einfamilienhäuser und Wohnungen verhindern – dies ist das Ziel der heute gestarteten Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Diese führen die Zentralschweizer Polizeikorps unter der Federführung der Kantonspolizei Zürich zusammen mit anderen Polizeikonkordaten durch.

Geisslechlöpfe zur Samichlauszeit in der Stadt Luzern

Einem alten Brauch folgend stimmen Geisslechlöpfer die Bevölkerung der Stadt Luzern jeweils im November auf die Samichlauszeit ein. ...
Artikel lesen
image

Cham: Massive Verkehrsbehinderungen nach Selbstunfall

Ein Sattelschlepper ist in der Blegikurve in die Leitplanke geprallt und auf beiden Fahrstreifen zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde niemand. Der Unfall führte zu massiven Verkehrsbehinderungen auf dem Zuger Strassennetz....
Artikel lesen
image

Kanton Zug: Alkoholisierte aus dem Verkehr gezogen

Die Zuger Polizei stoppte am Wochenende gleich mehrere fahrunfähige Personen....
Artikel lesen
image

Elf Verhaftungen bei Grosskontrolle auf der A4

In der Nacht auf Samstag haben die Kantonspolizei Schwyz und die Zuger Polizei auf der Autobahn A4 eine gemeinsame kriminal-, sicherheits- sowie verkehrspolizeiliche Grosskontrolle durchgeführt. Elf Personen wurden wegen illegalem Aufenthalt festgenommen....
Artikel lesen

Stadt Luzern leistet Solidaritätsbeitrag für Haiti

Der Stadtrat hat für die Opfer des Wirbelsturms Matthew in Haiti vom 7. Oktober 2016 einen Solidaritätsbeitrag von 30’000 Franken gesprochen. Der Beitrag wurde auf das Spendenkonto der Glückskette überwiesen....
Artikel lesen
image

Luzern: Raubdelikte aufgeklärt

Die Kantonspolizei Schwyz hat drei Männer nach einem Raubversuch festgenommen. Zwei weitere Raubdelikte konnten im Kanton Luzern aufgeklärt werden. Die Beschuldigten wurden in der Zwischenzeit aus der Untersuchungshaft entlassen und mussten aus der Schweiz ausreisen. Sie wurden zusätzlich mit einer Einreisesperre belegt....
Artikel lesen
image

Einbrecher dank aufmerksamer Bürgerin verhaftet

Die Zuger Polizei hat einen 31-jährigen Einbrecher verhaftet. Der entscheidende Hinweis kam von einer aufmerksamen Bürgerin....
Artikel lesen
image

Diensthund stellt flüchtenden Autolenker

Am Sonntagabend stellte eine Polizeipatrouille im Kanton Schwyz auf der Etzelstrasse in Feusisberg kurz vor 22 Uhr fest, dass ein Personenwagen von der Fahrbahn abgekommen war und in abschüssigem Gelände stand, dem das hintere Kontrollschild fehlte. ...
Artikel lesen
image

Kind bei Sturz aus 9.Stockwerk schwer verletzt

Gestern Nachmittag ist ein 6-jähriges Kind in Emmen von einem Balkon gestürzt. Das schwer verletzte Mädchen wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1645 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.