Home | Nachrichten | Regional | Zentralschweiz

Zentralschweiz

image

Warnung vor falschen Polizisten im Kanton Luzern

Im Kanton Luzern häufen sich Meldungen von falschen Polizisten, welche sich telefonisch bei möglichen Opfern melden. Die Luzerner Polizei warnt die Bevölkerung.

Stetes Wachstum im Kanton Zug

Die Bevölkerung des Kantons Zug wie auch die Zahl Arbeitsplätze wachsen seit Jahren kräftig. Dies wirkt sich auch auf die Mobilität aus....
Artikel lesen
image

Jugendliche in Baar überfallen - Zeugenaufruf

In Baar sind zwei junge Männer überfallen worden. Die Zuger Polizei hat sofort eine Fahndung eingeleitet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe....
Artikel lesen
image

Luzern: «MADE VISIBLE – mach dich sichtbar»

Am Donnerstag, 7. November 2019 zeigt die Luzerner Polizei zusammen mit Partnerorganisationen in einem Informationsvillage auf dem Jesuitenplatz auf, wie wichtig Sicherheit durch Sichtbarkeit tatsächlich ist. Diese Informationen sollen die Kampagne «MADE VISIBLE – mach dich sichtbar» unterstützen und zur Unfallverhütung beitragen....
Artikel lesen
image

Budget 2020: Stadtzuger Finanzen bleiben im Lot

Das Budget der Stadt Zug rechnet für das Jahr 2020 mit einem ausgeglichenen Abschluss, nachdem eine weitere Einlage von CHF 7.0 Mio. in die Vorfinanzierung der Schulbauten vorgenommen wird. Dank der prosperierenden Wirtschaft mit guten Steuererträgen bleiben die städtischen Finanzen im Lot. ...
Artikel lesen
image

Gemeinsam gegen Einbrecher

Einbrüche verhindern – dies ist das Ziel der heute gestarteten Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Diese führen die Zentralschweizer Polizeikorps unter der Federführung der Kantonspolizei Zürich zusammen mit anderen Polizeikonkordaten durch. Die Aktion dauert bis Ende Februar 2020....
Artikel lesen
image

Auch Schutzengel tauchen

Bei einem Tauchgang ist es im Kanton Zug zu einem Zwischenfall gekommen. Zwei Personen mussten aus dem Wasser geborgen und ins Spital eingeliefert werden....
Artikel lesen
image

Zuger Polizei findet Lob für Rettungsgasse

Zwei Autos sind auf der Autobahn kollidiert. Es blieb bei Sachschaden. Die Verkehrsteilnehmenden bildeten nach dem Unfall eine vorbildliche Rettungsgasse....
Artikel lesen
image

Polizei warnt vor Ablenkung beim Fahren

Viele Gerätschaften und Kommunikationsmittel sind in Fahrzeugen verfügbar und laden dazu ein, verwendet zu werden. Darunter auch das Telefon mit seinen vielfältigen Möglichkeiten. Das Bedienen des Telefons während der Fahrt gilt als grobe Verkehrsregelverletzung und kann nebst einer Anzeige auch ein Administrativverfahren nach sich ziehen....
Artikel lesen

Containerbrand in Ebikon - Zeugenaufruf

In der Nacht vom Montag auf den Dienstag brannten im Kanton Luzern in einem Wohngebiet in Ebikon mehrere Container und deren Inhalt. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2278 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

A22 wegen grosser Menge Schottersteine gesperrt

Am Donnerstagvormittag verlor ein Lastwagen auf der Autobahn A22, in Fahrtrichtung Sissach, eine grössere Menge Schottersteine. Aufgrund dessen musste die A22 zwischen Lausen und Sissach komplett gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Putin schlägt Big-5 Treffen vor

Der russische Präsident hat ein Treffen der fünf grössten Atomwaffenmächte gefordert.
image

17-Jährige in Horgen bei Unfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

Bei der Kollision eines Autos mit einer Fussgängerin in Horgen ist am Mittwochabend eine junge Frau schwer verletzt worden.
image

Vorerst keine automatische Erkennung von Kontrollschildern

Vorgeschlagen war in der Verordnung eine Regelung von Messmitteln für die automatische Erkennung von Kontrollschildern zur Feststellung rechtswidrigen Verhaltens im Strassenverkehr. Infolge der Ergebnisse der Vernehmlassung sowie eines Urteils des Bundesgerichts im Oktober 2019 hat das EJPD nun entschieden, auf diese Revision zu verzichten.
image

Boll: Drohender Mann löst Polizeieinsatz aus

Am Mittwochabend hat im Kanton Bern ein mehrstündiger Polizeieinsatz stattgefunden. Ein Mann äusserte unter anderem Drohungen, weshalb von einer Gefährdung ausgegangen werden musste. Er konnte schliesslich im Laufe der Nacht angehalten werden.

80'000 Franken in Zürich ergaunert

Am Dienstag wurde eine Frau Opfer von Trickbetrügern. Dank der richtigen Reaktion eines Bankangestellten konnte in einem zweiten Fall verhindert werden, dass sie am selben Tag ein zweites Mal Opfer von Betrügern wurde.
image

E-Vignette auf freiwilliger Basis vorgeschlagen

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates hat sich mit der vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderung des Nationalstrassenabgabegesetzes befasst. Mit dieser Vorlage soll das bisherige Abgabesystem für die Benützung von Nationalstrassen, die Klebevignette, mit einer elektronischen Alternative ergänzt werden.

Zürich: Helfer entpuppte sich plötzlich als Autodieb

Am frühen Mittwochmorgen kam es im Kreis 6 zu einem kuriosen Fahrzeugdiebstahl. In diesem Zusammenhang verhaftete die Stadtpolizei Zürich kurz darauf den mutmasslichen Autodieb.

Einschränkungen bei der Kurzzeitvermietung in der Berner Altstadt

Temporäre Wohnformen sollen in der Berner Altstadt stärker reguliert werden. Der Gemeinderat schickt die entsprechende Teilrevision der Bauordnung in die öffentliche Auflage. Damit will er sicherstellen, dass Wohnraum für die ständige Bevölkerung erhalten bleibt. Die Stimmberechtigten befinden voraussichtlich 2021 über die Vorlage.

Zwei Personen in Kiesen von Auto erfasst - Zeugenaufruf

Am frühen Dienstagabend hat im Kanton Bern ein Auto im Bereich einer Baustelle zwei Männer erfasst, die den Verkehr regelten. Einer von ihnen musste ins Spital gebracht werden. Es werden Zeugen gesucht.