Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Adlikon b. Regensdorf: Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Adlikon b. Regensdorf: Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image Foto: Kapo Zürich

Bei einer Kollision zwischen einem Wohnmobil und einem Personenwagen ist am Mittwochvormittag in Adlikon b. Regensdorf (Gemeindegebiet Regensdorf) der Autolenker getötet worden.

Kurz vor 11 Uhr fuhr ein 64-jähriger Lenker mit dem Wohnmobil auf der Wehntalerstrasse von Dielsdorf in Richtung Regensdorf. Vor dem Einmündungsbereich der Krähstelstrasse kam es aus zurzeit nicht bekannten Gründen zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Der 61-jährige Automobilist wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Der Lenker des Wohnmobils wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Beifahrerin blieb unverletzt.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Stützpunktfeuerwehr Dielsdorf unterstützt durch die Feuerwehr Regensdorf sowie mehrere Ambulanzteams und ein Angehöriger der Gemeindepolizei Regensdorf im Einsatz.

Wegen des Unfalls wurde die die Wehntalerstrasse zwischen Dielsdorf und Regensdorf für mehrere Stunden gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet. Die Bergung des Wohnmobils wurde auf den Abend verlegt, weshalb die Wehntalerstrasse ab 19 Uhr erneut gesperrt wurde.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?