Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Stäfa: Frau von Mann angegangen

Stäfa: Frau von Mann angegangen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Ein Mann hat am vergangenen Freitagmorgen in Stäfa eine Frau massiv belästigt.

Gemäss jetzigem Erkenntnisstand begann der Disput zwischen den beiden 22 Jahre alten Personen um zirka 06.15 Uhr auf der Kirchbühlstrasse in Stäfa. Der Angreifer soll dort die Frau mit verbalen Beleidigungen und Spukattacken belästigt haben. Im Bahnhof Stäfa angekommen, soll der Mann auf dem Bahnsteig 3 seine Belästigungen mittels lauten Beschimpfungen und körperlichen Attacken gegenüber der Frau, bis kurz vor Einfahrt der S7 um 06:23 Uhr, fortgesetzt haben.

Zeugenaufruf: Personen, die Hinweise im Zusammenhang mit diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Medienvertrauen
Amerikaner vertrauen Trump laut einer Umfrage mehr als den Medien. Wie sieht das bei unseren Lesern aus?