Home | Nachrichten | Regional | Zürich | 375’000 Mitglieder in Zürcher Sportvereinen sind in Form

375’000 Mitglieder in Zürcher Sportvereinen sind in Form

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Sportvereine im Kanton Zürich verzeichneten in den letzten sieben Jahren einen leichten Mitgliederzuwachs und sind nach wie vor die wichtigsten Anbieter von Sportmöglichkeiten und Wettkämpfen. Im Kinder- und Jugendsport ist die Rolle der Vereine unersetzlich.

Heute hat das Sportamt des Kantons Zürich zusammen mit dem Observatorium Sport und Bewegung Schweiz die Resultate der neuen Studie «Die Sportvereine im Kanton Zürich» vorgestellt. Die nach 2010 zum zweiten Mal durchgeführte Studie zeigt klar auf, dass die Sportvereine im Kanton Zürich äusserst aktiv sind. Mit insgesamt 375’000 Mitgliedern sind sie nach wie vor die wichtigsten Sportanbieter im Kanton.

Regierungsrat und Sportminister Mario Fehr verwies bei der Präsentation der Studie heute in Zürich auf die enorme Bedeutung der Sportvereine. «Für den Sport im Kanton Zürich, insbesondere für die Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen, sind die Vereine unersetzlich». Die Altersgruppe der bis 20-Jährigen stellt 41 Prozent aller Mitglieder in Sportvereinen, wobei über die Hälfte von ihnen in Fussball- oder Turnvereinen aktiv Sport treiben.

Die neue Studie zum Vereinssport im Kanton Zürich weist aber auch deutlich auf ein Problemfeld hin, gegen das neue Massnahmen zu treffen sind. So bezeichnen viele Vereine die Gewinnung von Personen für das Ausüben von Ehrenämtern als grosses Problem. Bereits bestehend und vor zwei Jahren mit einem fulminanten Erfolg gestartet ist das Projekt 1418coach, mit dem junge Sportlerinnen und Sportler an Traineraufgaben herangeführt werden, noch bevor sie das J+S-Alter von 18 Jahren erreichen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?