Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand im Zürcher Kreis 5

Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand im Zürcher Kreis 5

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image Bild: Stapo Zürich

Im Kreis 5 brannten am frühen Mittwochmorgen zwei parkierte Fahrzeuge komplett aus. Aufgrund von ersten polizeilichen Abklärungen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Ein Passant meldete der Stadtpolizei kurz vor 03.30 Uhr, dass auf einem Parkplatz vor der Liegenschaft Neugasse 81 ein Fahrzeug brenne. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand ein Lieferwagen in Vollbrand. Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch löschen konnte, brannte das Fahrzeug komplett aus. Ein daneben parkiertes Auto wurde durch das Feuer ebenfalls vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich und von Brandermittlern der Kantonspolizei Zürich kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Zeugenaufruf:
Personen, die am frühen Mittwochmorgen, 25. Oktober 2017, zwischen 03.15 und 03.45 Uhr bei der Liegenschaft Neugasse 81 (in unmittelbarer Nähe der Verzweigung Neugasse/Röntgenstrasse) verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?