Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Verkehrsunfall mit verletztem Mädchen - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit verletztem Mädchen - Zeugenaufruf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Ein 11-jähriges Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Donnerstagnachmittag in Dietikon verletzt worden. Der Unfallhergang ist zurzeit unbekannt. Es werden ein am Unfall beteiligtes Fahrzeug und Zeugen gesucht.

Die Kantonspolizei Zürich und die Sanität wurden nach Dietikon aufgeboten, weil dort ein 11-jähriges Mädchen mit unbekannten Verletzungen aufgefunden wurde. Das Kind ist durch ein Ambulanzfahrzeug sofort ins Spital gebracht worden.

Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist das Mädchen kurz nach 14 Uhr Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Das Mädchen dürfte zu Fuss in der nahen Umgebung des Schulhauses Luberzen an der Schöneggstrasse unterwegs gewesen sein, als es zu einem Unfall mit einem Fahrzeug kam. Zurzeit ist der Unfallhergang nicht geklärt und das am Unfall beteiligte Fahrzeug unbekannt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zu einem Unfall in der Umgebung des Schulhauses Luberzen machen können oder Informationen über das am Unfall beteiligte Fahrzeug haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Rassistisch oder nicht?
Worte wie "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" sind heuzutage wegen angeblichem Rassismus verboten. Woran denken unsere Leser dabei?