Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Raubüberfall auf Bankfiliale in Stäfa

Raubüberfall auf Bankfiliale in Stäfa

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochmorgen in Stäfa eine Bank überfallen und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Gegen 10:15 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Bankfiliale in Stäfa. Er bedrohte das anwesende Schalterpersonal und verlangte die Herausgabe von Geld und flüchtete anschliessend mit der Beute in Richtung Zürich. Verletzt wurde dabei niemand. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos, die Kantonspolizei ermittelt.

Zum Täter: Es handelt es sich um eine sehr schlanke, ca. 175 cm grosse, männliche Person. Er sprach gebrochen Schweizerdeutsch und war schwarz gekleidet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.