Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Inbetriebnahme des grössten Flugfeldlöschfahrzeuges Z8

Inbetriebnahme des grössten Flugfeldlöschfahrzeuges Z8

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der Flughafen Zürich feierte die Inbetriebnahme des grössten Flugfeldlöschfahrzeugs der Schweiz.

Am Mittwoch wurde ein Flugfeldlöschfahrzeug des Typs Z8 eingeweiht und offiziell an die Berufsfeuerwehr der Wache Flughafen übergeben. Das 48 Tonnen schwere Gefährt ist das grösste und schwerste Feuerwehrfahrzeug der Schweiz. Sein Wassertank fasst 12 500 Liter, der Schaummitteltank 1500 Liter und die Löschpumpe weist eine Kapazität von 10 000 Liter pro Minute auf.

Mit der Maximalgeschwindigkeit von 140 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 80 km/h in weniger als 25 Sekunden, handelt es sich beim Z8 um einen Löschgiganten der Superlative.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.