Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Fussgängerin bei Verkehrsunfall in Wädenswil verletzt

Fussgängerin bei Verkehrsunfall in Wädenswil verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image Bild Kapo Zürich

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lieferwagen hat am Donnerstagnachmittag in Au (Gemeinde Wädenswil) eine Fussgängerin schwere Verletzungen erlitten.

Eine 22-jährige Frau übernahm beim Bahnhof Au kurz nach 18:00 einen Miet-Lieferwagen. Nachdem sie das Fahrzeug nicht starten konnte, bat sie ihren 22-jährigen Begleiter um Hilfe. Während dieser das Fahrzeug startete stand die Frau neben der offenen Fahrertüre. Als der Mann aussteigen wollte um das Fahrzeug wieder der Kollegin zu übergeben, rollte der Lieferwagen rückwärts, stiess die daneben stehende Frau um und überfuhr mit dem linken Vorderrad ihren Unterleib. Die 22-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Die genaue Unfallursache ist derzeit unbekannt und wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die zuständige Staatsanwältin sowie ein Rettungswagen des Spitals Horgen im Einsatz.

Zeugenaufruf: Personen, welche Angaben zum Ereignis machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Neubüel, Telefon 043 833 17 00, in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Neues Jahr 2109
Glauben Sie, dass das neue Jahr insgesamt besser oder schlechter wird?