Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Autoeinbrecher in Bonstetten verhaftet - Zeugenaufruf

Autoeinbrecher in Bonstetten verhaftet - Zeugenaufruf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Donnerstag in Bonstetten einen mutmasslichen Autoeinbrecher in flagranti verhaftet. Es wurden zahlreiche Schlüssel, Fahrzeugschlüssel und Funksender für Garagentore sichergestellt.

Ein aufmerksamer Nachbar beobachtete gegen Mitternacht eine verdächtige Person in der Tiefgarage einer Wohnüberbauung und alarmierte unverzüglich die Kantonspolizei Zürich. Diese konnte noch in der Tiefgarage einen 51-jährigen Schweizer festnehmen. Bei der Durchsuchung des Mannes und seines Fahrzeuges kamen rund 100 Schlüssel und Funksender zum Vorschein. Gemäss seinen eigenen Angaben suchte er in den vergangenen 18 Monaten mehrere Sammelgaragen in den Gemeinden Bonstetten, Stallikon und Wettswil zum Teil mehrmals auf und durchsuchte die abgestellten Fahrzeuge.

Zeugenaufruf: Personen, die in den vergangenen 18 Monaten verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Opfer eines derartigen Einbruchs wurden, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Bild: Kapo Zürich

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?