Home | Nachrichten | Regional | Zürich | E-Bike-Fahrer in Humlikon tödlich verletzt

E-Bike-Fahrer in Humlikon tödlich verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Bei einer Kollision zwischen einem E-Bike-Fahrer und einem Personenwagen ist am Samstagmorgen in Humlikon der Zweiradfahrer tödlich verletzt worden.

Gegen 09.20 Uhr fuhr ein 75-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf der Weinlandstrasse in Richtung Andelfingen. Auf der Höhe der Einmündung Flaachtalstrasse kam es aus zurzeit noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit dem dahinter, in gleicher Richtung, fahrenden Auto einer 33-jährigen Lenkerin. Trotz sofortiger Rettungsmassnahmen verstarb der Zweiradlenker noch auf der Unfallstelle. Die Automobilistin blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls wurde der Strassenabschnitt für rund drei Stunden gesperrt. Durch die Feuerwehr Andelfingen und Umgebung wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?