Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Zürich: Velofahrerin nach Kollision im Kreis 3 verletzt - Zeugenaufruf

Zürich: Velofahrerin nach Kollision im Kreis 3 verletzt - Zeugenaufruf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Dienstagvormittag, 19. Mai 2020, kam es bei der Verzweigung Schaufelberg- / Gutstrasse zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer Fahrradlenkerin. Diese wurde dabei verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 11.30 Uhr war ein 44-jähriger Lastwagenlenker auf der Schaufelbergstrasse unterwegs und bog nach links in die Gutstrasse ab. Dabei kam es im Verzweigungsbereich zur Kollision mit einer Velofahrerin, die auf der Gutstrasse vom Hubertus herkommend, in Richtung Goldbrunnenplatz unterwegs war. Die 37-jährige Frau erlitt unbekannte Beinverletzungen und musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Zur Spurensicherung rückten auch Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich aus.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfallhergang am Dienstagvormittag, 19. Mai 2020, kurz nach 11.30 Uhr, an der Verzweigung Schaufelberg- / Gutstrasse im Kreis 3 machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?