Home | Nachrichten | Regional | Zürich | Effretikon: Kleinkinder bei Verkehrsunfall verletzt

Effretikon: Kleinkinder bei Verkehrsunfall verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Bei einem Verkehrsunfall in Effretikon (Gemeindegebiet Illnau-Effretikon) sind am Donnerstagabend eine Fussgängerin und ihre beiden Kleinkinder leicht bis mittelschwer verletzt worden.

Kurz nach 19 Uhr beabsichtigte eine 30 Jahre alte Mutter mit ihrem einjährigen Sohn und ihrer 3-jährigen Tochter die Illnauerstrasse via einen Fussgängerstreifen zu überqueren. Kurz nachdem alle drei Personen die Strasse betreten hatten, wurden sie von einem Personenwagen, der in Richtung Zentrum Effretikon fuhr, erfasst.

Durch diese Kollision sind die Mutter mittelschwer und ihre beiden Kinder leicht verletzt worden. Der 62-jährige Personenwagenlenker blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurden die Verletzten mit zwei Rettungswagen und einem Rettungshelikopter in Spitalpflege gebracht.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit nicht bekannt und wird durch die Staatsanwaltschaft, in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich, untersucht.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?