Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Zürich: Zeugenaufruf nach Gewalt zwischen Fussballfans

Am 28. Februar 2018 wurden vor dem Fussball Cup-Halbfinalspiel FCZ gegen GC beim Prime Tower GC-Anhänger von Unbekannten angegriffen und massiv mit Fäusten und Füssen gegen den Kopf geschlagen und getreten. Die Stadtpolizei Zürich veröffentlicht im Auftrag der Staatsanwaltschaft dazu ein Video und sucht Zeuginnen und Zeugen, oder Personen, die uns Bilder oder Videos von den Vorfällen zur Verfügung stellen.
image

Angestellte ohne Arbeitsbewilligungen beschäftigt

Die Kantonspolizei Zürich hat bei der Kontrolle eines Restaurants am Mittwochvormittag in Dietikon drei Angestellte wegen des Verdachts auf Schwarzarbeit festgenommen. ...
Artikel lesen

Zürich: Polizeiangehörige helfen Baby auf die Welt

Am frühen Montagmorgen assistierten zwei Polizeiangehörige im Zürcher Kreis 6 bei der Geburt eines Babys in einem Auto. ...
Artikel lesen
image

Sicherheitsrisiko in Zürich

Vier von über 200 Bäumen beim Röntgenplatz in der Stadt Zürich sind von einem holzzerstörenden Pilz befallen, der sich rasch ausbreitet. Es kann bald zu Astabbrüchen oder gar dem Auseinanderbrechen der Bäume kommen. Um die Gefahr für die Menschen im Quartier zu beseitigen, werden die kranken Bäume in der Woche vom 19. März 2018 entfernt. Stadtrat Filippo Leutenegger hat das Quartier informiert. ...
Artikel lesen
image

Weniger Unfälle mit Verletzten im Kanton Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag die Zahlen der Verkehrsunfallstatistik 2017 präsentiert. Abgesehen von einem weiteren Anstieg der Sachschadenunfälle kann grundsätzlich ein positives Fazit gezogen werden....
Artikel lesen

Notfallübung im Tramtunnel Schwamendingen

Die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst von Schutz und Rettung, die Stadtpolizei und die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) üben für die Sicherheit der Fahrgäste....
Artikel lesen
image

Zürich: Tennisplatz einmal buchen, ganze Saison spielen

Wer einen Tennisplatz für die ganze Saison 2018 bucht, profitiert von günstigen Konditionen. Fixplätze können ab sofort gebucht werden. Die Tennissaison der städtischen Anlagen startet am 14. April 2018. ...
Artikel lesen

Mann mit Stichwaffe verletzt – Belohnung ausgesetzt

Während einem Streit am Weihnachtsabend, 25. Dezember 2017, wurde ein Mann im Zürcher Kreis 4 mit einer Stichwaffe verletzt.Der Täter konnte bis jetzt nicht ermittelt werden. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wird eine Belohnung von bis zu 3000 Franken ausgesetzt. ...
Artikel lesen

Zigarette hatte schwerwiegende Folgen

Am späten Dienstagabend fiel eine junge Frau im Zürcher Kreis 1 von einem Vordach mehrere Meter in die Tiefe, weil sie eine Zigarette rauchen wollte. Sie wurde mittelschwer verletzt. ...
Artikel lesen
image

Stadtpolizei Zürich verhaftet mehrere Straftäter

Die Stadtpolizei Zürich nahm von Freitagabend bis Sonntagmorgen fünf Personen wegen Diebstahls, Körperverletzung und Sprayereien fest. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 2711 | anzeigend: 181 - 190
Was gibt es Neues ?
image

Auto kollidiert mit Elektrotrottinett

Gestern Abend kollidierte im Kanton Aargau ein Autofahrer im Ausserortsbereich mit einem entgegenkommenden Elektrotrottinett. Letzterer erlitt schwere Beinverletzungen.
image

Zwei Rumänen mit Deliktsgut festgenommen

Im Kanton Aargau haben Grenzwächter zwei Rumänen im Alter von 28 und 29 Jahren festgenommen, die im Kofferraum ihres Autos Deliktsgut mitführten. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen gegen die Kriminaltouristen eingeleitet. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Jahresteuerung lag im Jahr 2018 bei 2,4%

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2018 gegenüber dem Vormonat um 0,6% und erreichte den Stand von 102,5 Punkten (Dezember 2015 = 100). Im Vergleich zum Dezember 2017 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 0,6%. Die durchschnittliche Jahresteuerung lag im Jahr 2018 bei 2,4%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
image

WEF Gäste am Flughafen Zürich sicher?

Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh und Sicherheitsdirektor Mario Fehr haben sich gestern Vormittag bei einem Besuch der Flughafenpolizei über die Arbeit der Grenzabteilung und die Sicherheitskontrollen informieren lassen.
image

Katzendiebin im Kanton Zürich überführt

In den vergangenen Jahren sind in Hinwil mehrfach Meldungen nach vermissten Katzen eingegangen. Die Kantonspolizei Zürich hat nun in Hinwil eine Katzendiebin überführt und Tiere sichergestellt.
image

Bundesrat Parmelin in Berlin

Bundesrat Guy Parmelin wird heute für einen eintägigen Besuch an die Internationale Grüne Woche in Berlin reisen. Neben dem Besuch des Schweizer Länderauftritts wird er auch auf verschiedene Landwirtschaftsminister treffen.
image

Glück im Unglück in Zürich

Am Mittwochnachmittag kam es im Zürcher Kreis 3 zu einem Bauunfall, bei dem ein Spundwandelement beim Versetzen umfiel und zwei Fahrzeuge beschädigte.
image

Stromversorgung: Berner Gemeinderat lehnt Vorschlag des Bundesrates ab

Aufgrund von Umbrüchen in den europäischen Strommärkten soll das nationale Stromversorgungsgesetz revidiert werden. Der Berner Gemeinderat sieht mit dem nun vorliegenden Entwurf des Bundesrates jedoch die Ziele der nationalen Energiestrategie 2050 in Gefahr und lehnt den Vorschlag deshalb ab.

Zusammenarbeit im Rückkehrbereich zwischen der Schweiz und Äthiopien

Die Schweiz und Äthiopien haben ihre Zusammenarbeit im Bereich der Rückkehr von Personen, die sich irregulär in der Schweiz aufhalten, rechtlich geregelt. Im Rahmen dieser Vereinbarung verpflichtet sich Äthiopien, die Schweiz bei der Feststellung der äthiopischen Staatsangehörigkeit zu unterstützen und ihre Staatsangehörigen, die sich ohne Aufenthaltsrecht in der Schweiz aufhalten, zurückzunehmen.
image

Zwei Abkommen zum Brexit gutgeheissen

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats (APK-N) hat sich mit der künftigen Ausgestaltung der Beziehungen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich befasst und die vorläufige Anwendung zweier Abkommen gutgeheissen.