Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Effretikon: Brand in Verdampferhaus

Ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken ist am frühen Montagmorgen in Effretikon (Gemeinde Illnau-Effretikon) beim Brand in einem Verdampferhaus der SBB entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gefährliche Videoaufnahmen mit Imitationswaffe

Am vergangenen Sonntagnachmitttag löste ein bewaffneter Mann im MFO-Park im Kreis 11 einen Polizeieinsatz aus. Es stellte sich heraus, dass es sich um Filmaufnah-men mit einer Imitationswaffe handelte....
Artikel lesen
image

Handynutzung im Auto muss härter bestraft werden

Die Kantonspolizei Zürich hat mit Unterstützung von kommunalen Polizeikorps zwischen dem 20. März und dem 9. April 2017 im Kanton Zürich die Schwerpunktaktion Ablenkung / Rechtsfahrgebot‘ durchgeführt. Die Aktion der Kapo Zürich zeigte, dass eine Busse über 100 Franken für Handynutzung im Auto viel zu niedrig ist und man über eine Erhöhung auf Franken 1000 in Bern ernsthaft nachdenken sollte, inklusive eines Fahrverbots für mindestens einen Monat....
Artikel lesen
image

Langnau am Albis: Brand auf Terrasse

Beim Brand einer Wohnungsterrasse ist am Samstagabend in Langnau am Albis ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Personen wurden nicht verletzt. ...
Artikel lesen

Unbewilligte Demonstration im Zürcher Kreis 4

Am Donnerstagabend kam es im Kreis 4 zu einer unbewilligten Demonstration im Zusammenhang mit dem Jahrestag der Verhaftung einer baskischen Aktivistin. ...
Artikel lesen
image

Warnung vor falschen Kapo Zürich Mails

Seit Freitagvormittag ist eine grosse Anzahl falsche Mails mit dem Absender Kantonspolizei Zürich von einem unbekannten Urheber versendet worden. Wir empfehlen, die Mails nicht zu öffnen und ungelesen zu löschen....
Artikel lesen

Wolf in Laufen-Uhwiesen war M75

Bei dem Wolf der im Kanton Zürich in Laufen-Uhwiesen ein Schaf gerissen hat, handelt es sich um M75....
Artikel lesen
image

Kanton Zürich will Rettungswesen stärken

Die Qualität des Rettungswesens im Kanton Zürich wird mit gezielten Massnahmen im Bereich der Anforderungen an die Rettungsdienste und der Disposition der Rettungsfahrzeuge weiter verbessert. Die neuen Vorgaben, die die Gesundheitsdirektion zusammen mit der kantonalen Einsatzleitzentrale und Vertretern der Rettungsdienste erarbeitet hat, kommen ab Mitte nächsten Jahres zum Tragen....
Artikel lesen

Dietikon: Unfälle verursacht und Personen bedroht - Zeugenaufruf

Ein Lenker eines Personenwagens hat auf seiner Fahrt am frühen Samstagmorgen (01.04.2017) zwischen Zürich und Spreitenbach mehrere Unfälle verursacht sowie mehrere Personen bedroht und verletzt. Der mutmassliche Täter konnte verhaftet werden....
Artikel lesen
image

Für die Lebensqualität im Kanton Zürich: Effort beim Naturschutz nötig

Der Regierungsrat hat den von der Baudirektion verfassten Bericht «Naturschutz-Gesamtkonzept: Bilanz 2015 und weiter Umsetzung» verabschiedet und die Direktion beauftragt, das Konzept im Sinn des Umsetzungsplans und der Erwägungen weiter voranzutreiben. Der Fokus soll dabei auf fünf Schwerpunkte gelegt werden....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 2502 | anzeigend: 181 - 190
Was gibt es Neues ?
image

Ovronnaz: Schwer verletzte Skifahrerin verstorben

Die 31- jährige Skifahrerin, welche bei einem Lawinenniedergang im Kanton Wallis schwer verletzt wurde, verstarb am Abend des 18. Januar im Spital von Sitten.

Sechs Einbrecher in Regensdorf verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Bauernverband sagt Nein zur Trinkwasser-Initative

Das Initiativkomitee hat heute die Unterschriften für die Trinkwasser-Initiative eingereicht. Das Zustandekommen zeigt, dass der Bevölkerung sauberes Trinkwasser wichtig ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft unterstützt das Anliegen und will dazu beitragen.
image

Drei Asylbewerber vorläufig festgenommen

Bei einer Kontrolle eines mit spanischen Kontrollschildern versehenen Autos stiess die Kantonspolizei auf mutmassliches Deliktsgut. Die drei kontrollierten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
image

Kapo Wallis deckt umfangreichen Kokainhandel auf

Anfang August 2017 deckte die Walliser Kantonspolizei einen umfangreichen Kokainhandel auf, welcher vor allem durch Südamerikanische Staatsangehörige aufgezogen und geleitet wurde.
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt.
image

Erleichterte Einbürgerung tritt in Kraft

Ab Mitte Februar können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 die entsprechende Änderung verabschiedet und per 15. Februar 2018 in Kraft gesetzt.
image

Ukraine: Untersuchungen gegen Poroschenko gefordert

Die Ex-Staatsanwältin der Krim fordert Kiew auf, gegen den ukrainischen "Präsidenten" Petro Poroschenko Untersuchungen einzuleiten.

Beratungen zu den Beziehungen Schweiz-EU

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit Bundesrätin Doris Leuthard und Bundesrat Ignazio Cassis über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ausgetauscht, namentlich über die Entwicklungen seit dem letzten Schweizbesuch von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.