Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Neues Angebot für Bioabfall-Abonnenten in Zürich

Abonnentinnen und Abonnenten eines Bioabfall-Abos bietet ERZ Entsorgung + Recycling Zürich neu den Gartensack zur Entsorgung von losem pflanzlichem Gartenabfall. Der Gartensack bietet zusätzliches Entsorgungsvolumen in Ergänzung zum Bioabfallcontainer für Laub, Unkraut oder Rasenschnitt. ERZ schenkt den Abonnentinnen und Abonnenten die ersten zwei Gartensäcke zum Ausprobieren.
image

Toter im Kanton Zürich neben Auto aufgefunden

Am Montagmittag ist im Kanton Zürich im Bereich der Ausfahrt Raststätte Baltenswil-Nord (Gemeindegebiet Bassersdorf) ein Mann neben einem abgestellten Personenwagen tot aufgefunden worden....
Artikel lesen

Deutscher Häftling tot aufgefunden

Im Kanton Zürich ist Vollzugszentrum Bachtel am Freitag ein Häftling in seiner Zelle tot aufgefunden worden....
Artikel lesen
image

Tauchunfall mit Todesfolge

Ein 61-jähriger Mann ist im Kanton Zürich am Sonntagmittag in Kilchberg bei einem Tauchunfall gestorben. ...
Artikel lesen

Arbeiter in Rafz von Gerüst gestürzt und verletzt

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Donnerstagmittag in Rafz ein Mann unbestimmte Verletzungen zugezogen....
Artikel lesen
image

Ende der Badesaison in der Stadt Zürich

Am Montag, 10. September, ist die letzte Gelegenheit für den Besuch in den Gratisbädern, im Seebad Wollishofen sowie im Freibad Zwischen den Hölzern. Die übrigen Sommerbäder sind zum letzten Mal am Sonntag, 16. September, geöffnet. Ausnahme bildet das Seebad Utoquai: Es bleibt offen bis am Sonntag, 23. September. ...
Artikel lesen
image

Kein Formel-E-Rennen in Zürich im Jahr 2019

Nächstes Jahr findet das Züri-Fäscht statt, und die denkmalgeschützte Parkanlage Arboretum eignet sich nicht für eine intensive Nutzung. Deshalb hat der Stadtrat entschieden, für 2019 keine Bewilligung für ein Formel-E-Rennen in Aussicht zu stellen. Er bleibt aber in Kontakt mit dem Organisator, um eine Lösung für das Folgejahr zu finden. Gesucht wird eine Rennstrecke, die nicht am Seebecken liegt. ...
Artikel lesen
image

Toter Mann in Richterswil aufgefunden

Am gestrigen Montagmorgen wurde in einem Geschäftsbetrieb in Samstagern (Gemeindegebiet Richterswil) ein Mann tot aufgefunden. Aufgrund von ersten Erkenntnissen muss von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden. Es sind mehrere Personen verhaftet worden....
Artikel lesen
image

Zürich: Keine Südstarts geradeaus über dichtest besiedeltes Gebiet

Das BAZL hat gestern das neue Betriebsreglement für den Flughafen Zürich öffentlich aufgelegt. Die Änderungen bedeuten vor allem mehr Lärm über dem dichtest besiedelten Gebiet im Süden des Flughafens. An Bisentagen soll künftig am Flughafen Zürich der «Südstart geradeaus» geflogen werden. Die direkt betroffenen Gemeinden der Allianz Ballungsraum Flughafen Süd werden gegen das Betriebsreglement Rechtsmittel ergreifen. Die rund 180 000 Menschen im direkten Süden des Flughafens sind bereits heute stark durch Fluglärm belastet. ...
Artikel lesen

Verletzte Frau im Kanton Zürich auf Trottoir aufgefunden

Eine Passantin hat am Montagnachmittag in Dielsdorf eine verletzte Fussgängerin auf dem Trottoir aufgefunden....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2639 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Budget 2019 der Stadt Zürich mit Plus

Der Stadtrat budgetiert für 2019 ein Plus von 40,4 Millionen Franken. Per Ende 2019 wird das Eigenkapital der Stadt Zürich rund 1,2 Milliarden Franken betragen. Das Budget ist weiterhin geprägt vom Wachstum der Stadt, insbesondere bei Schule und Betreuung, Gesundheit sowie bei den Investitionen.

Erster Cyber-Lehrgang der Armee

Vor fast drei Jahrzehnten startete die Schweiz am CERN in Genf mit der ersten Webseite der Welt das Internetzeitalter. 27 Jahre später hat auch die Armee die Gefahren des World Wide Webs erkannt. Am 6. August hat sie den ersten Cyber-Lehrgang im Rahmen der laufenden Rekrutenschule gestartet.
image

Alpinist stürzt mehrere hundert Meter in die Tiefe

Am Sonntagnachmittag ereignete sich am Nadelhorn im Kanton Wallis ein Bergunfall. Ein Alpinist kam dabei ums Leben.

Frau nach Streit in Winterthur schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen einem Ehepaar in deren Wohnung ist in der Nacht auf Samstag in Winterthur die Frau schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter ist festgenommen worden.

Sozialhilfegesetz Kanton Bern: Mehrheit gegen ein würdiges Leben

Die Mehrheit der Gesundheits- und Sozialkommission (GSoK) beantragt dem Grossen Rat, den Stimmberechtigten den Volksvorschlag zum Sozialhilfegesetz zur Ablehnung zu empfehlen. Sie unterstützt die vom Grossen Rat verabschiedete Gesetzesänderung mit der darin vorgesehenen Kürzung des Grundbedarfs in der wirtschaftlichen Sozialhilfe.
image

2 Tote und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend kam es im Kanton Solothurn zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen sind dabei noch auf der Unfallstelle verstorben, zwei weitere Personen mussten schwer verletzt in ein Spital gebracht werden.
image

Mann wird Opfer von Tötungsdelikt - 3 Verletzte

In der Nacht auf Sonntag ist im Kanton Bern ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben. Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Aufhebung der Ausfuhrbeiträge per 1. Januar 2019

Die Gesetzesänderungen zur Aufhebung der Ausfuhrbeiträge («Schoggigesetz») treten per 1. Januar 2019 in Kraft. Dies hat der Bundesrat am 21. September 2018 beschlossen. Ausserdem hat er entschieden, Begleitmassnahmen zum Erhalt von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung in der Nahrungsmittelproduktion umzusetzen.
image

Unfall mit Motorrad fordert schwer Verletzten

Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A3 (Gemeindegebiet Horgen) ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.
image

Mittags schon unter Alkoholeinfluss und Unfall verursacht

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag im Kanton Aargau einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.