Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand

Beim Brand einer Dachwohnung ist am Pfingstsonntag im Aeugstertal (Gemeinde Aeugst am Albis) grosser Sachschaden entstanden. Verletzt worden ist niemand.
image

Kosmetikartikel für mehrere 10‘000 CHF gestohlen

In der Nacht auf Dienstag brachen unbekannte Täter in eine Apotheke im Kreis 7 ein und entwendeten Kosmetikartikel. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. ...
Artikel lesen

Vier Schwarzarbeiter in Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat Mittwochmorgen im Zürcher Kreis 5 vier Männer wegen Verdachts der Schwarzarbeit festgenommen....
Artikel lesen
image

Zwei Brände innerhalb einer Stunde in Otelfingen

Bei einem Brand einer Scheune sowie einem weiteren Brand in einer öffentlichen Toilette ist am Dienstagmittag im Kanton Zürich in Otelfingen ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Polizisten im Zürcher Kreis 1 angegriffen

In der Nacht auf Sonntag wurden Stadtpolizisten an der Seepromenade von mehreren Unbekannten angegriffen. Ein Polizist wurde leicht verletzt. Um die aggressive Menge zu distanzieren, musste Reizstoff und Gummischrot eingesetzt werden. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Zürich in der Liste der weltweit besten Studentenstädte

Zürich findet sich dieses Jahr zum ersten Mal seit 2014 unter den zehn besten Studentenzielen der Welt wieder. Die 2018 Ausgabe des QS Best Student Cities Rankings, das heute von QS Quacquarelli Symonds veröffentlicht wurde, sieht London zum ersten Mal als weltweit beste Studentenstadt. ...
Artikel lesen
image

Nette Überraschung in der neuen Wohnung

Beim Einzug in eine neue Wohnung wurde am Dienstagabend in Dietikon eine Schlange festgestellt. Ein Reptilien-Spezialist der Kantonspolizei Zürich konnte die ungiftige Würgeschlange einfangen....
Artikel lesen
image

Drei Verletzte bei Arbeitsunfall in Uitikon

Am späteren Montagabend ist im Kanton Zürich in Ringlikon (Gemeinde Uitikon) ein Gleis-Dumper heftig gegen einen Gleis-Bagger geprallt. Dabei wurden drei Personen verletzt....
Artikel lesen
image

Exhibitionist masturbiert in Zürich vor drei Frauen

In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche ging der Stadtpolizei Zürich im Kreis 1 ein Exhibitionist ins Netz, der zuvor drei junge Frauen sexuell belästigt hatte. ...
Artikel lesen
image

Sechs Verhaftungen bei Clubkontrolle

Die Kantonspolizei Zürich hat am späten Donnerstagabend in einem Club in Embrach fünf Schwarzarbeiterinnen sowie deren Arbeitgeber verhaftet....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2586 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?

Betrunkener Afghane auf der Gegenfahrbahn der A9 angehalten

In der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2018 fuhr ein Fahrradfahrer in der Autobahngalerie „St. Maurice“ auf der Gegenfahrbahn. Eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis konnte den Falschfahrer anhalten.
image

A8: Betonmischer-Aufbau von Lastwagen gekippt

Am Mittwochnachmittag ist bei der Ausfahrt Interlaken Ost ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten mussten Teile der A8 längere Zeit gesperrt werden.
image

Bundesrätin Sommaruga kritisiert Österreich

Die europäischen Länder dürfen sich nicht damit begnügen, Lösungen für die Herausforderungen im Migrationsbereich ausserhalb ihrer Grenzen zu suchen: Sie müssen auch ein gemeinsames Asylsystem schaffen und die Verantwortung aufteilen, glaubt Bundesrätin Sommaruga und kritisiert den Vorschlag Österreichs, ausschliesslich auf eine Stärkung der Aussengrenzen des Schengen-Raums zu setzen.
image

Es tut sich viel beim Pflanzenschutz

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gibt aktuell einiges zu reden, deshalb hat der Schweizer Bauernverband die Ausgangslage, die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze in einem Fokusmagazin zusammengetragen. Auf dem, am kantonalen Pflanzenschutzprojekt mitwirkenden Betrieb von Ana Maria und Markus Lüscher im bernischen Schalunen zeigte er, wo die Schweizer Landwirtschaft steht und wohin sie will.

Keine zwangsweise Rückführung ab der 28. Schwangerschaftswoche

In ihrem heute veröffentlichten Bericht zieht die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKVF) Bilanz über die im Zeitraum von April 2017 bis März 2018 überwachten 78 Zuführungen und 57 zwangsweisen Rückführungen auf dem Luftweg. Allgemein begrüsst die Kommission die erzielten Fortschritte im Bereich der Anwendung von Zwangsmassnahmen. In Bezug auf die Rückführung besonders verletzlicher Personen empfiehlt die Kommission den Behörden, bei Frauen ab der 28. Schwangerschaftswoche auf eine Rückführung zu verzichten.

Kanton Zürich: Unterricht für Jugendliche bei Spitalaufenthalt

Der Regierungsrat des kantons Zürich hat eine gesetzliche Lücke geschlossen, indem der Unterricht in Spitalschulen für Mittelschülerinnen und Mittelschüler sowie für Lernende in der beruflichen Grundbildung geregelt wird.
image

Verfahren gegen Polizisten wegen Amtsanmassung eröffnet

Im Kanton Aargau hat die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten gegen einen Mann, der in einem anderen Kanton als Polizist angestellt ist, ein Verfahren wegen Amtsanmassung eröffnet. Er wird verdächtigt, am 20. Juni 2018 im Raum Oberwil-Lieli widerrechtlich Verkehrskontrollen durchgeführt zu haben. Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Aargau suchen Zeugen.
image

Freienstein: Brand in Tiefgarage

Beim Brand in einer Tiefgarage einer Überbauung im Kanton Zürich ist in der Nacht auf Mittwoch in Freienstein-Teufen ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Verletzt worden ist niemand.

Steuerbelastung in der Schweiz 2017

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat die Steuerbelastung für die natürlichen und juristischen Personen in den Kantonshauptorten in der Publikation «Steuerbelastung in der Schweiz, Kantonshauptorte – Kantonsziffern 2017» veröffentlicht. Gleichzeitig publiziert die ESTV das Faltblatt «Steuerstatistik – Auf einen Blick» für das Jahr 2017.
image

Mehrere Autos in Oensingen in Brand geraten

Am Dienstagmorgen brannten im Kanton Solothurn in Oensingen mehrere Autos. Dank raschem Löscheinsatz der Feuerwehr konnte ein grösserer Schaden verhindert werden. Die Polizei sucht Zeugen.