Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Montag auf der A1 bei Zürich-Seebach einen Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen, der mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war.
image

"Chat-Date" entpuppte sich als Falle

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete am Samstag eine 18-Jährige, die sich mit zwei Männern via Datingplattform verabredete, um sie anschliessend zu berauben...
Artikel lesen

Stadt Zürich: 100 Tage in der «Tagesschule 2025»

Das Modell «Tagesschule 2025» ist im August 2016 in fünf Pilotschulen gestartet. Insgesamt 1400 Schülerinnen und Schüler bleiben nun über Mittag in der Schule, sofern sie am Nachmittag Unterricht haben. Anlässlich einer Medienkonferenz in der Schule Leutschenbach stellte Stadtrat Gerold Lauber die ersten Erfahrungen mit der Tagesschule 2025 vor. ...
Artikel lesen
image

Winterthur: Der Stadtfuchs hat seine Scheu verloren

In den vergangenen Wochen häufen sich bei der Stadtpolizei die Meldungen über Stadtfüchse. Dass die Stadtfüchse ihre natürliche Scheu verlieren, ist eine nicht wesensgemässe Entwicklung....
Artikel lesen
image

Fünf Verhaftungen bei Polizeikontrollen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag im Bezirk Dietikon verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrollen durchgeführt und dabei fünf Personen verhaftet....
Artikel lesen
image

Versuch mit Velostrassen auf zwei Strecken in Zürich

Ab voraussichtlich 28. November 2016 testet die Stadt Zürich im Rahmen eines Pilotprojekts des Bundesamts für Strassen (ASTRA) die sogenannte Velostrasse. Der Versuch läuft bis Ende September 2017 auf zwei Strecken. Auf Velostrassen haben alle Verkehrsteilnehmenden gegenüber dem einmündenden Verkehr Vortritt, was insbesondere den Velofahrenden ein zügiges und sicheres Vorwärtskommen ermöglicht. ...
Artikel lesen
image

Gefährliche Waffen-Attrappe im Parkhaus

In der Nacht auf Sonntag alarmierte ein Jugendlicher im Zürcher Kreis 11 die Stadtpolizei, weil er von einem Mann mit einer Waffe bedroht worden war. Bei der Kontrolle durch Polizisten stellte sich heraus, dass es sich um eine Attrappe handelte. ...
Artikel lesen
image

Region Zürich: Wegen vielen Unfällen Verkehrsbehinderungen

Am Donnerstagmorgen ist es in der Region Zürich auf verschiedenen Strassen, vor allem auf der A1-Achse Richtung Bern, zu massiven Verkehrsbehinderungen wegen mehrerer Unfälle gekommen. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Wie mehrsprachig ist Zürich?

In der Stadt Zürich ist jede fünfte Person mehrsprachig. Bei Jugendlichen kommt Mehrsprachigkeit am häufigsten vor. Im Umfeld der zunehmenden Internationalisierung haben jedoch immer noch vier von fünf Zürcherinnen und Zürchern Deutsch als Hauptsprache. Von den älteren Menschen, die im Ausland geboren sind, hat etwa die Hälfte Deutsch als Hauptsprache und zwar unabhängig davon, ob sie bereits lange in der Schweiz leben oder erst kürzlich zugezogen sind. ...
Artikel lesen

Gute soziale Beziehungen halten gesund

Machen Einsamkeit und soziale Isolation krank? Diese Frage steht im Mittelpunkt der veröffentlichten Studie «Soziale Beziehungen und Gesundheit im Kanton Zürich». Die wissenschaftliche Untersuchung erscheint im Rahmen der kantonalen Gesundheitsberichterstattung, mit der das Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich durch die Gesundheitsdirektion beauftragt ist. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2264 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

56 Anti-WEF Demonstranten verurteilt

Die Zuger Polizei hat insgesamt 76 Personen wegen der Teilnahme an einer unbewilligten Kundgebung verzeigt. 56 von ihnen haben den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft akzeptiert und sind rechtskräftig verurteilt.
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Angst vor Moslem-Terror vertreibt Chinas Touristen

Angstvolle chinesische Urlauber meiden Europa aufgrund der Moslem-Terrorangriffe in Frankreich und Deutschland.

Zürich: Erfolgreiche Betäubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 2 einen Heroinhändler und im Kreis 10 einen Kokainhändler. Dabei wurden rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt.

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.
image

Experten diskutierten über den Katastophenschutz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben.

Ferienangebote für Stadtzürcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? Während der Sportferien können Stadtzürcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung über Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. Mehrtägige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen.

Clinton- Anhänger wollen Trumps Vereidigung stören

Eine linksextreme Gruppe, die sich selbst # DisruptJ20 nennt, was für Störungen am 20. Januar steht, wird versuchen, Präsident Donald Trump's Amtseinführung zu stoppen.

Obama schenkt Manning die Freiheit

Barack Obama in seinen letzten Tagen als Präsident den Whistleblower Manning von seiner Haftstrafe per Dekret befreit. Er soll im Mai entlassen werden.