Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Ossingen einen Raser aus dem Verkehr gezogen.
image

Wie der Kanton Zürich gegen Häusliche Gewalt vorgeht

Vor zehn Jahren wurde das Gewaltschutzgesetz im Kanton Zürich eingeführt. Im Fokus stand dabei die Häusliche Gewalt. Das Gesetz regelt den Schutz, die Sicherheit und die Unterstützung von Betroffenen. Um gegen Häusliche Gewalt vorzugehen, müssen verschiedene Stellen zusammenarbeiten, so etwa Opferhilfestellen und die Polizei. Die Arbeit letzterer ist nun vom Kriminologischen Institut der Universität Zürich untersucht worden....
Artikel lesen

Zürich: Zahlreiche Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

In der Nacht auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in einer Tiefgarage in Zürich-Altstetten zahlreiche Autos sowie eine Motorrad und hinterliessen grosse Sachschäden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen....
Artikel lesen
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken....
Artikel lesen

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei....
Artikel lesen
image

Zürich 4: Neuerlicher Zeugenaufruf

Am Samstagmorgen, 20. August 2016, kurz vor 09.00 Uhr ist es an der Piazza Cella an der Langstrasse im Kreis 4 zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Die Identität des Täters konnte nach wie vor nicht ermittelt werden. Für Hinweise, die zum Täter führen, wird eine Belohnung bis zu 3000 Franken ausgesetzt. ...
Artikel lesen
image

Wolf war im Kanton Zürich unterwegs

Es war ein Wolf, der im Zürcher Weinland ein Schaf gerissen hat – das zeigen die Untersuchungsergebnisse. Seither wurden keine weiteren gesicherten Spuren einer Wolfspräsenz im Kanton Zürich mehr gefunden. Das Tier ist vermutlich inzwischen weitergezogen....
Artikel lesen
image

Stadtpolizei verhindert Störaktionen von Faschisten

Am Sonntagnachmittag versuchten mehrere linke Faschos im Bereich des Bürkliplatzes und Kongresshauses die 100-Jahr Feier der SVP zu stören. Die Stadtpolizei Zürich verhinderte dies mit einem Grossaufgebot....
Artikel lesen
image

Zürich: Neue Elektro-Kehrmaschinen putzen leise und umweltschonend

ERZ Entsorgung + Recycling Zürich reinigt die Kreise 1 und 4 neu mit zwei Kleinkehrmaschinen mit Elektroantrieb. Den Härtetest haben diese erfolgreich bestanden....
Artikel lesen
image

Kanton Zürich: Schwere Verkehrsunfälle zurückgegangen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag (14.3.2017) die Zahlen der Verkehrsunfallstatistik 2016 präsentiert. Obwohl sich im vergangenen Jahr insgesamt mehr Verkehrsunfälle mit Sach- und Personenschaden ereigneten, ist die Anzahl der schweren Verkehrsunfälle erneut stark zurückgegangen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2370 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

Oftringen: Auto landete auf dem Dach

Nach einem Selbstunfall in Oftringen blieb ein 28-jähriger Schweizer unverletzt. Sein Auto geriet von der Strasse und landete auf dem Dach. Gemäss durchgeführtem Atemlufttest stand der Lenker unter Alkoholeinfluss.
image

Bundesrat verabschiedet das Konzept Windenergie

An seiner Sitzung vom 28. Juni 2017 hat der Bundesrat das Konzept Windenergie verabschiedet. Es legt fest, wie die Bundesinteressen bei der Planung von Windenergieanlagen zu berücksichtigen sind und zeigt mögliche Räume mit Potenzial zur Nutzung von Windenergie auf. Planungs- und Projektträger verfügen damit über eine Entscheid- und Planungshilfe.
image

Kommission wünscht schnelles Inkrafttreten des NDG

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates ist gegen einen Aufschub des Inkrafttretens und spricht sich für eine rasche Inkraftsetzung des NDG und der dazugehörigen Verordnungen aus.
image

Massnahmen gegen Sauerbrut der Bienen

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat seit mehreren Wochen eine Koordinationszelle eingerichtet, um die Ausbreitung der Sauerbrut bei den Bienen, hauptsächlich im Sensebezirk, einzudämmen. Die Krankheit, bei der die Brutzellen angegriffen werden und welche die Honigernte gefährdet, betrifft insbesondere den Sensebezirk. Im angrenzenden Kanton Bern wurden seit Anfang Jahr mehr als 60 Fälle entdeckt.

Schweiz fördert Bildung und Forschung zum Holocaust

Unter dem Schweizer Vorsitz führt die International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) in dieser Woche in Genf ihre Plenarversammlung statt. Die IHRA hat zum Ziel, die Forschung und Bildung in Bezug auf den Holocaust zu fördern sowie die Erinnerung an die Opfer durch Gedenkfeiern und -stätten wachzuhalten.
image

Kein Glyphosat in Schweizer Getreide- und Ölsaaten

Die waadtländer Organisation Prométerre liess im Jahr 2016 hundertLebensmittelproben auf Glyphosatrückstände untersuchen. Bei allen Produkten aus dem Schweizer Getreide- und Ölsaatenanbau konnte kein Glyphosat nachgewiesen werden. Zusätzliche Versuche im Getreidebau zeigten die Wirkung der strengen Schweizer Anbaunormen. Der Schweizerische Getreideproduzentenverband (SGPV) hat die Analysen finanziell unterstützt.
image

Kampf gegen Kleinwaffen

Jedes Jahr sterben weltweit mehr als eine halbe Million Menschen einen gewaltsamen Tod. Weiterhin fordert keine andere Waffenkategorie mehr gewaltsame Todesopfer als Kleinwaffen.

Bundesrat Schneider-Ammann zeigts dem König der Belgier

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat dem König der Belgier und seiner Minister-Delegation am 23. Juni 2017 das Schweizer Berufsbildungs-System in der Praxis vorgestellt.
image

Jogger schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen im Kanton Zürich hat sich am Donnerstagnachmittag in Watt (Gemeindegebiet Regensdorf) ein Jogger schwere Verletzungen zugezogen.
image

Stauzahlen: Keine Ausreden mehr für Strassenausbauten!

Die neuste Staustatistik des Bundes mit tristen Rekordwerten ist ein deutliches Alarmsignal. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert unverzüglich Massnahmen. Nach dem klaren JA zum Strassenfonds NAF braucht es substantielle Ausbauten in allen Landesteilen. Nur mit Verkehrsmanagement ist es nicht getan.