Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Kanton ZĂŒrich fĂŒhrt Jugendparlament ein

Der Regierungsrat schafft mit der EinfĂŒhrung des kantonalen Jugendparlaments attraktive Rahmenbedingungen dafĂŒr, dass sich Jugendliche auf der kantonalen Ebene engagieren und Demokratie unmittelbar erleben. Das Kennenlernen von politischen Prozessen in jungen Jahren weckt das Interesse an der Politik auch nach Erreichen des Stimmrechtsalters. Der Regierungsrat fördert so die Teilnahme der kĂŒnftigen Generation der Stimmberechtigten an der politischen Meinungsbildung.
image

ZĂŒrcher Stadtrat gegen Volksinitiative «7 statt 9»

Der Stadtrat lehnt die Volksinitiative «Mehr Geld fĂŒr ZĂŒrich: 7 statt 9 StadtrĂ€tinnen und StadtrĂ€te» ab. Er erachtet die von ihr geforderte Reduktion der Anzahl Departemente und Stadtratsmitglieder als kein zielfĂŒhrendes Mittel zur Effizienzsteigerung in der Stadtverwaltung. Die kontinuierliche ÜberprĂŒfung und Verbesserung der Organisation der Verwaltung ist aus Sicht des Stadtrats eine Daueraufgabe....
Artikel lesen
image

Stadt ZĂŒrich: Linke GewalttĂ€ter gefasst

Ermittler von Stadt- und Kantonspolizei ZĂŒrich haben in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft ZĂŒrich-Limmat drei MĂ€nner eruiert, die wĂ€hrend dem offiziellen Festumzug am 1. Mai 2016 in ZĂŒrich verschiedene GegenstĂ€nde gegen die Polizei geworfen oder SachbeschĂ€digungen begangen haben. Einem der TĂ€ter konnten zudem gleichentags in Wetzikon begangene SachbeschĂ€digungen im Gesamtbetrag von rund 100'000 Franken nachgewiesen werden....
Artikel lesen

ZĂŒrich: Katzensee bleibt weiterhin gesperrt

Weil die EisqualitĂ€t ungenĂŒgend ist, wird der Katzensee trotz den anhaltenden Minustemperaturen aus SicherheitsgrĂŒnden nicht freigegeben....
Artikel lesen
image

Tobias Kuster verhaftet

Der mutmasslich mit dem Tötungsdelikt vom 30. Juni 2016 im ZĂŒrcher Seefeld im Zusammenhang stehende flĂŒchtige TatverdĂ€chtige Tobias Kuster konnte am 18. Januar 2017 durch die Kantonspolizei Bern in Bern verhaftet werden. ...
Artikel lesen
image

Car gestohlen und zwei VerkehrsunfÀlle verursacht

Am Mittwochmorgen beschĂ€digte ein unbekannter Lenker mit einem Car im Kreis 11 zwei parkierte Fahrzeuge und flĂŒchtete nach dem zweiten Unfall zu Fuss. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen. ...
Artikel lesen

ZĂŒrich: Person bei Unfall mit BatteriesĂ€ure verletzt

Beim Beladen eines LKW ist es zu einem Unfall mit Industriebatterien gekommen. Dabei sind mehrere dutzend Liter BatteriesÀure ausgelaufen. Eine Person wurde dabei verletzt....
Artikel lesen
image

Buschauffeur mit Laser geblendet

Am vergangenen Samstagabend wurde in ZĂŒrich ein VBZ-Buschauffeur im Kreis 3 mit einem Laserstrahl geblendet. Kurz darauf konnte die Stadtpolizei ZĂŒrich in einer Wohnung bei einem SchĂŒler einen Laserpointer sicherstellen....
Artikel lesen

ZĂŒrich: Erfolgreiche BetĂ€ubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei ZĂŒrich im Kreis 2 einen HeroinhĂ€ndler und im Kreis 10 einen KokainhĂ€ndler. Dabei wurden rund 400 Gramm BetĂ€ubungsmittel sichergestellt....
Artikel lesen

Ferienangebote fĂŒr StadtzĂŒrcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? WĂ€hrend der Sportferien können StadtzĂŒrcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung ĂŒber Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. MehrtĂ€gige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2332 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

ZusĂ€tzliche Mittel fĂŒr Vote Ă©lectronique

Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat an seiner Sitzung vom 26. April 2017 zusĂ€tzliche finanzielle Mittel fĂŒr die Etablierung des elektronischen Kanals fĂŒr Wahlen und Abstimmungen beschlossen. Im Rahmen des Schwerpunktplans stehen damit 2017 zusĂ€tzlich 0,53 Millionen Franken zur VerfĂŒgung. Der Steuerungsausschuss hat zudem den Jahresbericht 2016 seiner GeschĂ€ftsstelle genehmigt.
image

BundesprÀsidentin trifft Papst

BundesprÀsidentin Doris Leuthard wird am Freitag, 5. Mai 2017, in Rom den italienischen MinisterratsprÀsidenten Paolo Gentiloni treffen und ein offiziellen Besuch beim Heiligen Stuhl abslovieren.
image

Reallöhne sind 2016 um 1,1 Prozent gestiegen

GemĂ€ss den Berechnungen des Bundesamtes fĂŒr Statistik (BFS) ergibt sich unter Einbezug einer mittleren negativen Jahresteuerung von 0,4 Prozent bei den Reallöhnen eine Erhöhung von 1,1 Prozent (101,1 Punkte gemessen an der Basis 2015 = 100).
image

TelefonbetrĂŒger ergaunern betrĂ€chtliche Summe

Unbekannte TĂ€ter haben am Mittwochmittag im Kanton ZĂŒrich in Oberengstringen einen Mann mit der sogenannten Telefonbetrug-Methode um mehrere zehntausend Franken betrogen.

Jugendlicher nach Unfall im Spital verstorben

Der 16-jÀhrige Jugendliche, der sich am Mittwochabend im Kanton Bern nach einem schweren Unfall in Wilderswil in kritischem Zustand befand, ist am Donnerstagmorgen im Spital verstorben. Ermittlungen zum Unfallhergang sind im Gang.
image

Fast 80 Milliarden fĂŒr das Gesundheitswesen

Die gesamten Ausgaben fĂŒr das Gesundheitswesen in der Schweiz betrugen 2015 gemĂ€ss OECD-Standards insgesamt 77,8 Milliarden Franken. Diese Summe ergibt sich nach den provisorischen Berechnungen des Bundesamtes fĂŒr Statistik (BFS).
image

AuslÀnderstatistik 1. Quartal 2017

Der Wanderungssaldo lag in den ersten drei Monaten 2017 bei 14 635 Personen. 68 Prozent der stÀndigen auslÀndischen Wohnbevölkerung stammten aus den EU/EFTA-Staaten.

Plastiksack mit Bargeld entrissen - Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat im Kanton ZĂŒrich am Mittwochmittag in Hinwil einer Frau eine Plastiktragtasche mit Bargeld entrissen und ist mit einer Beute von mehreren tausend Franken geflĂŒchtet. Die Frau blieb unverletzt.

Sieben Personen im ZĂŒrcher Kreis 8 verhaftet

Am Dienstagnachmittag kam es im ZĂŒrcher-Seefeld zu einer SchlĂ€gerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei MĂ€nner verletzt. SĂ€mtliche Involvierten wurden verhaftet.
image

Offener Samstag im Bundeshaus

Am Samstag, den 6. Mai 2017 sind interessierte Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, das ParlamentsgebÀude von innen zu erkunden.