Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

Illegal Eingereister als Drogendealer enttarnt

Am Donnerstagvormittag verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 1 einen mutmasslichen Drogendealer und stellte mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel sicher.
image

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk

Das Notengeld, das der ehrliche Rentner am Strassenrand gefunden und bei der Stadtpolizei Zürich abgegeben hatte, konnte dank Unterstützung der Medien dem überglücklichen Besitzer vermittelt werden. ...
Artikel lesen

Kloten: Mann greift eigene Frau mit Messer an

Ein Mann hat am Montagabend im Airport Shopping seine Frau angegriffen. Das Opfer erlitt Verletzungen und wurde ins Spital gebracht. ...
Artikel lesen

50 Prozent der Firmen im Kanton Zürich sind weniger als neun Jahre alt

Jährlich werden im Zürcher Handelsregister mehr als 7000 Firmen eingetragen. Zwei Drittel der neu gegründeten Firmen überleben die ersten fünf Jahre, die übrigen werden wieder gelöscht. Die aktuelle Analyse des Statistischen Amts gibt Einblick in die Dynamik der Zürcher Firmenlandschaft....
Artikel lesen
image

Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Montag auf der A1 bei Zürich-Seebach einen Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen, der mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war....
Artikel lesen
image

"Chat-Date" entpuppte sich als Falle

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete am Samstag eine 18-Jährige, die sich mit zwei Männern via Datingplattform verabredete, um sie anschliessend zu berauben...
Artikel lesen

Stadt Zürich: 100 Tage in der «Tagesschule 2025»

Das Modell «Tagesschule 2025» ist im August 2016 in fünf Pilotschulen gestartet. Insgesamt 1400 Schülerinnen und Schüler bleiben nun über Mittag in der Schule, sofern sie am Nachmittag Unterricht haben. Anlässlich einer Medienkonferenz in der Schule Leutschenbach stellte Stadtrat Gerold Lauber die ersten Erfahrungen mit der Tagesschule 2025 vor. ...
Artikel lesen
image

Winterthur: Der Stadtfuchs hat seine Scheu verloren

In den vergangenen Wochen häufen sich bei der Stadtpolizei die Meldungen über Stadtfüchse. Dass die Stadtfüchse ihre natürliche Scheu verlieren, ist eine nicht wesensgemässe Entwicklung....
Artikel lesen
image

Fünf Verhaftungen bei Polizeikontrollen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag im Bezirk Dietikon verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrollen durchgeführt und dabei fünf Personen verhaftet....
Artikel lesen
image

Versuch mit Velostrassen auf zwei Strecken in Zürich

Ab voraussichtlich 28. November 2016 testet die Stadt Zürich im Rahmen eines Pilotprojekts des Bundesamts für Strassen (ASTRA) die sogenannte Velostrasse. Der Versuch läuft bis Ende September 2017 auf zwei Strecken. Auf Velostrassen haben alle Verkehrsteilnehmenden gegenüber dem einmündenden Verkehr Vortritt, was insbesondere den Velofahrenden ein zügiges und sicheres Vorwärtskommen ermöglicht. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2308 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Weissrussland: Bewaffnete Provokateure verhaftet

In Weissrussland sollen "bewaffnete Provokateure" verhaftet worden sein. Der weissrussische Präsident Lukaschenko beschuldigt die Ukraine, Litauen und Polen.

Sommaruga spricht von "glaubwürdiger Asylpolitik "

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, hat am Montag, 27. März 2017, in Brüssel am Treffen des Justiz- und Innenministerrats der EU teilgenommen. Im Fokus der Diskussionen standen unter anderem Vorschläge zur Stärkung der Rückkehrpolitik, einem wichtigen Pfeiler einer glaubwürdigen Asylpolitik

Schweizer Delegation an der Konferenz der IPU in Dhaka

Die Interparlamentarische Union (IPU) führt vom 1.-5. April 2017 in Dhaka (Bangladesch) ihre Frühjahrs-Vollversammlung durch. Mitglieder der IPU sind die nationalen Parlamente von 171 Staaten. Hauptthemen der Konferenz sind die Zusammenarbeit zwischen Parlamenten zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) sowie das Spannungsfeld zwischen nationaler Souveränität und Völkerrechtsnormen. Die Schweiz ist durch eine Delegation von drei Mitgliedern des Nationalrates und zwei Mitgliedern des Ständerates an dieser internationalen Parlamentskonferenz vertreten.

Weniger neue Schlichtungsverfahren im Miet- und Pachtwesen

Die paritätischen Schlichtungsbehörden in Miet- und Pachtangelegenheiten haben im zweiten Halbjahr 2016 12‘932 Schlichtungsverfahren eingeleitet. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl damit um 6,43 Prozent gesunken. 12‘799 Fälle sind in der Berichtsperiode erledigt worden. 6‘210 Fälle sind Ende 2016 noch pendent gewesen.

Bundesrat Ueli Maurer beim polnischen Finanzminister

Bundesrat Ueli Maurer weilt am 27. März 2017 zu einem Arbeitsbesuch bei seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki. Erörtert werden beim Treffen finanz- und wirtschaftspolitische Fragen sowie die Zusammenarbeit in den internationalen Finanzinstitutionen.

Zürich: Zahlreiche Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

In der Nacht auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in einer Tiefgarage in Zürich-Altstetten zahlreiche Autos sowie eine Motorrad und hinterliessen grosse Sachschäden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Friedlicher Islam: Kritiker im Iran zum Tode verurteilt

Der 19-jährige Sina Dehgen wurde zum Tode verurteilt, weil er "anti-islamische" Inhalte auf Social Media im Iran veröffentlicht hatte.
image

Nach Eishockeymatch Kleinbus auf Autobahn gestoppt

Nach dem Playoffspiel SC Bern - HC Lugano am Samstagabend in Bern ist es zu einem Polizeieinsatz auf der Autobahn A6 gekommen. Ein Kleinbus wurde gestoppt, nachdem aus diesem Gegenstände geworfen wurden. Die Insassen wurden vorübergehend festgenommen. Bereits vor dem Spiel hatten Gästefans verschiedentlich Pyrotechnika gezündet.
image

Obama liess Trump offenbar doch ausspionieren

Präsident Trump hatte recht, als er behauptete, dass die Obama-Regierung ihn überwacht habe. Wir wissen jetzt, dass es einen festen Beweis für die Spionage gibt und die NSA im Begriff ist, die Unterlagen freizugeben.

Aarburg: Österreicher beraubt

Ein Unbekannter raubte am Samstag einem Passanten das Mobiltelefon. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.