Home | Nachrichten | Regional | Zürich

Zürich

image

„Spoofing“-Fälle auch in der Stadt Zürich

In der Stadt Zürich kam es in den letzten beiden Tagen zu mehreren Telefonbetrugsversuchen. Die Anrufer gaben sich jeweils als Polizisten aus und versuchten so an das Bargeld oder andere Wertgegenstände ihrer Opfer zu kommen. Diese neue Tätermasche wird als „Spoofing“ bezeichnet, ein englischer Begriff für Verschleierung oder Vortäuschung.
image

Polizeikontrollen mit Verhaftungen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwoch im Rahmen der Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität in den Gemeinden Opfikon-Glattbrugg, Küsnacht und Zollikon während mehrerer Stunden Kontrollen durchgeführt und dabei zwei Männer verhaftet. ...
Artikel lesen
image

Terrorangst in der Stadt Zürich

Sommarugas Gäste sorgen auch in der Stadt Zürich für unsichere Zeiten. Die Kantonspolizei Zürich ist polizeilich für den Hauptbahnhof Zürich zuständig. In der Nacht auf Samstag nimmt sie in enger Absprache mit den SBB Anpassungen am Sicherheitsdispositiv am Zürcher Hauptbahnhof vor. Dabei werden in zwei Bereichen im Hauptbahnhof Zürich rund zehn Betonelemente installiert....
Artikel lesen

Stadtzürcher Rentner erhalten "Weihnachtsgeld"

Rund 13 000 Rentner erhalten Mitte Dezember einen Zustupf....
Artikel lesen

GC-Fans in Turnhalle angegriffen und verletzt

Am Montagabend griffen rund zwei Dutzend Vermummte in einer Turnhalle in Zürich-Leimbach GC-Fans an und verletzten zehn Personen....
Artikel lesen
image

Über eine Million Franken Schaden bei Brand in Tiefgarage

Beim Brand in einer Tiefgarage in einer Wohnüberbauung ist am Sonntagabend in Adlikon bei Regensdorf ein Schaden von über einer Million Franken entstanden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Ausschreitung nach dem Spiel EHC Kloten gegen ZSC Lions

Im Anschluss an das Eishockeyspiel in Kloten am Samstagabend zwischen dem EHC Kloten und den ZSC Lions kam es zu kleineren Auseinandersetzungen der beiden Fan-Lager. Zwei Personen wurden leicht verletzt....
Artikel lesen

Stadt Zürich: Ausländer sollen stimmen, aber nicht mitbestimmen

Der Ausländerbeirat der Stadt Zürich regt an, dass Zürcher ohne Schweizer Pass, die seit fünf Jahren in der Stadt wohnen, ein konsultatives Stimm- und Wahlrecht erhalten. Dies würde dem Informations- und Demokratiedefizit bei rund einem Drittel der Bevölkerung entgegenwirken und den Partizipationswillen und die Zusammengehörigkeit stärken....
Artikel lesen
image

Gewässerverschmutzung durch Öl in Thurbenthal

Am Freitagmorgen sind auf dem Gemeindegebiet Turbenthal mehrere Liter Oel in den Bichelsee gelangt. Bisher wurden keine toten Fische festgestellt. Der Verursacher konnte ausfindig gemacht werden....
Artikel lesen
image

Vier Verletzte nach Busunfall im Zürcher Kreis 3

In der Nacht auf Dienstag verunfallte im Kreis 3 ein VBZ-Linienbus. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2555 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Diebstähle ab Baustellen – Aufruf zur Wachsamkeit

Im Kanton Solothurn wurden in Dulliken, Gretzenbach und Schönenwerd seit Anfang April 2018 ab mehreren Baustellen diverse Kupferkabel entwendet. Die Polizei bittet die Bevölkerung und Baufirmen um erhöhte Aufmerksamkeit.

Bundesrätin Leuthard in Leipzig

Bundesrätin Doris Leuthard reist am 23. Mai 2018 nach Leipzig, um an einem von der Schweiz und Deutschland organisierten Treffen mit Verkehrsministern teilzunehmen. Es findet am Rande des Internationalen Transportforums (ITF) statt und dient dazu, die Lehren aus dem wochenlangen Unterbruch der Rheintalbahn zu ziehen und Massnahmen zur besseren Bewältigung solcher Störungen zu treffen.
image

Völkerrechtliche Verträge: Bundesrat soll entmachtet werden

Die umstrittene Frage, wer für die Kündigung wichtiger völkerrechtlicher Verträge zuständig ist, soll durch das Gesetz geklärt werden. Der Bundesrat glaubt immer noch, er sei allein zuständig. Nach dem Gesetzesentwurf der Staatspolitischen Kommission (SPK) des Ständerates soll die Kündigung oder Änderung wichtiger Verträge durch das Parlament oder im Falle eines Referendums durch das Volk genehmigt werden müssen, analog der geltenden Regelung für den Abschluss solcher Verträge.
image

Fürsorgerische Zwangsmassnahmen: Bundesrätin sagt Danke

Der Runde Tisch für die Aufarbeitung der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen vor 1981 hat nach Erfüllung seiner Aufgabe bereits im Februar die letzte Sitzung abgehalten. An einem Anlass in Bern hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga am Donnerstag allen Mitwirkenden für ihren wertvollen Einsatz gedankt.
image

Kosmetikartikel für mehrere 10‘000 CHF gestohlen

In der Nacht auf Dienstag brachen unbekannte Täter in eine Apotheke im Kreis 7 ein und entwendeten Kosmetikartikel. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Pilot der Air Zermatt verletzt

Am Mittwochvormittag kam es im Kanton Wallis bei einem Trainingsflug zu einem Flugunfall. Ein Helikopter der Air Zermatt stürzte, nachdem dieser ein Kabel touchiert hatte, zwischen Raron und Visp in einen Baggersee. Der Pilot wurde verletzt ins Inselspital Bern eingeliefert.

34 mal Rotlicht in 90 Minuten missachtet

Die Polizei Basel-Landschaft führte gestern Dienstagabend auf der Autobahn A2 eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Nichtbeachten eines Lichtsignals durch. Dabei konnten innerhalb von 90 Minuten 34 Übertretungen festgestellt werden.

Vier Schwarzarbeiter in Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat Mittwochmorgen im Zürcher Kreis 5 vier Männer wegen Verdachts der Schwarzarbeit festgenommen.
image

Zwei Brände innerhalb einer Stunde in Otelfingen

Bei einem Brand einer Scheune sowie einem weiteren Brand in einer öffentlichen Toilette ist am Dienstagmittag im Kanton Zürich in Otelfingen ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.
image

Der Bundesrat verurteilt israelische Gewalt in Gaza

Der Bundesrat verfolgt die Demonstrationen im Gazastreifen im Rahmen des «Marsches der Rückkehr» mit Sorge und verurteilt den Einsatz von Gewalt seitens Israels, der bereits zu Dutzenden Toten, darunter Kinder, und Tausenden Verletzten geführt hat.