Home | Nachrichten | Schweiz | 150 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz

150 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Schweiz und Japan feiern im Jahr 2014 150 Jahre diplomatische Beziehungen und Freundschaft. Vorbereitend auf dieses Freundschaftsjahr wird ein öffentlicher Wettbewerb zur Bestimmung des offiziellen Jubiläumslogos durchgeführt. Der Wettbewerb steht allen in der Schweiz und Japan wohnhaften Personen sowie allen Bürgerinnen und Bürgern der Schweiz und Japans offen.

1864 haben die Schweiz und Japan mit dem Abschluss des ersten Freundschafts- und Handelsvertrages diplomatische Beziehungen aufgenommen. Beide Staaten möchten im Jahr 2014 den 150. Jahrestag der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zum Anlass nehmen, um auf den hohen Stand und die Stärke der bilateralen Beziehungen hinzuweisen.

Im Rahmen des Jubiläums werden deshalb verschiedene Aktivitäten durchgeführt, die die Gemeinsamkeiten zwischen beiden Ländern hervorheben und den kulturellen Austausch fördern sollen. Im Hinblick darauf führen Japan und die Schweiz einen öffentlichen Wettbewerb zur Bestimmung des offiziellen Jubiläumslogos durch. Das Logo soll 2014 bei allen relevanten Jubiläumsaktivitäten verwendet werden.

Der Wettbewerb steht allen Personen offen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs in der Schweiz und Japan wohnen, sowie allen Personen mit Schweizer und japanischer Nationalität (unabhängig vom Wohnort). In der Schweiz wohnhafte Personen sowie Schweizer Bürgerinnen und Bürger (mit Wohnsitz ausserhalb Japans) reichen ihren Beitrag bei der japanischen Botschaft in der Schweiz ein. In Japan wohnhafte Personen sowie japanische Bürgerinnen und Bürger (mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz) reichen ihren Beitrag bei der Schweizerischen Botschaft in Japan ein. Einsendeschluss für die Wettbewerbseingaben ist der 30. November 2012.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?
Bewerte diesen Artikel
0