Home | Nachrichten | Schweiz | Sommaruga trifft Asselborn

Sommaruga trifft Asselborn

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat am 12. September 2017 den luxemburgischen Aussen- und Migrationsminister Jean Asselborn in Zürich zu einem informellen Gespräch getroffen.

Bundesrätin Sommaruga und der luxemburgische Migrationsminister setzen sich seit Langem für ein gemeinsames europäisches Vorgehen in der Migrationspolitik ein. Beide Länder beteiligen sich am Relocation-Programm der EU und haben zusammen bereits rund 900 Flüchtlinge aus Italien und rund 600 aus Griechenland übernommen.

Bundesrätin Sommaruga und Migrationsminister Asselborn tauschten sich über die diversen laufenden Vorhaben afrikanischer und europäischer Länder im Migrationsbereich aus. Diese Vorhaben haben das Ziel, die Herausforderungen anzugehen, die mit der Migration über das zentrale Mittelmeer einhergehen. Priorität müssen dabei die Rettung von Menschenleben, der Schutz der in Nordafrika gestrandeten Migranten sowie der Kampf gegen Menschenhandel und Schlepperwesen haben.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??