Home | Nachrichten | Schweiz | Ausländische Verteidigungsattachés vom Rüstungschef empfangen

Ausländische Verteidigungsattachés vom Rüstungschef empfangen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Der Rüstungschef, Martin Sonderegger, hat am 15. Mai 2019 die in der Schweiz akkreditieren Verteidigungsattachés aus 13 Staaten empfangen. Der traditionelle fachliche Austausch fand dieses Jahr in Kreuzlingen bei GDELS MOWAG statt.

Einmal pro Jahr empfängt der Rüstungschef, Martin Sonderegger, die in der Schweiz akkreditierten ausländischen Verteidigungsattachés zu einem Informationstag. Ziel dieses traditionellen Anlasses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Beschaffungsorganisation armasuisse und deren Leistungen zugunsten der Schweizer Armee.

Offiziere aus 13 verschiedenen Staaten haben dieses Jahr am Anlass teilgenommen. Auf dem Programm stand der Besuch der Firma GDELS MOWAG in Kreuzlingen. Neben dem Rüstungschef, der aktuelle Herausforderungen und Programme von armasuisse erläuterte, präsentierte sich die GDELS MOWAG und führte durch die Fertigungshallen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?