Home | Nachrichten | Schweiz | Bundesrätin an Heiligsprechung

Bundesrätin an Heiligsprechung

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Bundesrätin Karin Keller-Sutter hat in Rom am Sonntag an der Heiligsprechung von Marguerite Bays (1815-1879) teilgenommen. Sie vertrat bei der Zeremonie im Vatikan den Bundesrat und traf dabei Papst Franziskus.

Vor der Zeremonie traf die Bundesrätin kurz mit dem Papst zusammen und überbrachte ihm die besten Wünsche des Bundesrates. In der Schweizer Delegation waren unter anderem auch der Freiburger Staatsratspräsident Jean-Pierre Siggen und Staatsrat Didier Castella.

Zudem stattete sie der Päpstlichen Schweizergarde einen Besuch ab. Am Vortag der Heiligsprechung war die Bundesrätin von der neuen italienischen Innenministerin Luciana Lamorgese zu einem Austausch empfangen worden, namentlich über Migrationsfragen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?