Home | Nachrichten | Schweiz | Parlamentsgebäude öffnet seine Pforte

Parlamentsgebäude öffnet seine Pforte

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Nach dem Erfolg der letzten Ausgaben freuen sich die Parlamentsdienste, für Samstag, 16. November 2019, von 9 bis 16 Uhr einen weiteren Tag der offenen Tür ankündigen zu dürfen. An diesem kann das Parlamentsgebäude kostenlos und ohne vorherige Reservierung besichtigt werden.

Bei dieser Gelegenheit wird im Parlamentsgebäude erstmals die Ausstellung «Eine Schweiz für Kinder. Wirklich?» von Kinderschutz Schweiz zu sehen sein. Durch die Ausstellung führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kinderschutz Schweiz (Dauer ca. 60 Minuten, Besammlung beim Besuchereingang).

Führungen finden um 10.00 / 12.00 / 14.00 / 16.00 auf Deutsch und um 11.00 /
13.00 / 15.00 Uhr auf Französisch statt. An jeder Führung können 30 Personen teilnehmen, die Anmeldung erfolgt vor Ort.

Wie üblich werden in allen Räumlichkeiten Parlamentsführerinnen und -führer anwesend sein, um Auskunft über die Geschichte und Architektur des Gebäudes, das politische System der Schweiz sowie über die berühmten Bilder im Ständeratssaal («Die Landsgemeinde») und im Nationalratssaal («Die Wiege der Eidgenossenschaft») Auskunft zu geben. Für die Verpflegung wird die elegante Cafeteria im Zeitungszimmer geöffnet sein.

 

Foto: © Leonid_Andronov

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?