Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

Familiennachzug: Fast 17.000 kamen trotz Coronakrise

Im ersten Halbjahr 2020 reisten 16 363 Personen im Rahmen des Familiennachzugs in die Schweiz ein. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 wurden 7,6 Prozent weniger Bewilligungen für den Familiennachzug erteilt.

COVID-19: Notlageneinsätze von Zivildienstleistenden beendet

Der Grossteil der Notlageneinsätze von Zivildienstleistenden endet am 31. Juli 2020. Weiterhin unterstützen Zivis Institutionen im Gesundheits-, Sozial- und Schulwesen in ordentlichen Einsätzen und Kantone mit Bedarf im Contact Tracing. Damit erfüllt der Zivildienst seine Rolle, bedarfsorientiert auch in der Regenerationsphase nach einer Krise Unterstützung zu leisten. ...
Artikel lesen
image

Mission 1. August für Auslandschweizer

Mit dem Projekt «Mission 1. August» lanciert das EDA in diesem speziellen Jahr erstmals eine digitale Version des Nationalfeiertags für die Auslandschweizer. ...
Artikel lesen

Nationalratspräsidentin und Ständeratspräsident im Kanton Genf

Am Donnerstag 30. und Freitag 31. Juli besuchen Nationalratspräsidentin Isabelle Moret und Ständeratspräsident Hans Stöckli den Kanton Genf. Im Fokus des Besuchs stehen die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf den Kanton. Vorgesehen sind unter anderem Gespräche mit dem Grossratspräsidenten, einer Delegation des Regierungsrats und der Gründerin der «Caravane de solidarité» sowie Besuche des Universitätsspitals und des Flughafens. ...
Artikel lesen
image

Bundesrätin trifft deutschen Innenminister in Berlin

Deutschlands Innenminister Horst Seehofer hat Bundesrätin Karin Keller-Sutter am Dienstag, 28. Juli 2020, in Berlin zu einem Arbeitstreffen empfangen. Schwerpunkt des Gesprächs war die europäische Migrationspolitik und damit die Weiterentwicklung von Schengen/Dublin. Daneben sprachen Keller-Sutter und Seehofer über die aktuelle Situation der Corona-Krise sowie über Themen der inneren Sicherheit. ...
Artikel lesen
image

Liveübertragung der Rütli-Bundesfeier vom 1. August

Am 1. August gestalten Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG) auf dem Rütli die Bundesfeier in einem ungewohnten Rahmen. Die Bundespräsidentin wird stellvertretend für zahllose Menschen, die sich während der Corona-Zeit für andere Menschen und für die Gesellschaft engagierten, aus jedem der 26 Kantone sowie aus der «Fünften Schweiz» je eine Frau und einen Mann für ihren Einsatz ehren....
Artikel lesen

Zwölf NTN – Innovation Booster bewilligt

Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, baut nächstes Jahr ihr Förderportfolio mit dem Instrument NTN - Innovation Booster aus....
Artikel lesen

Bundespräsidentin besucht Teil der Ostukraine

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga ist am Donnerstag, 23. Juli 2020, gemeinsam mit Präsident Volodymyr Zelenskyy in den Osten der Ukraine gereist....
Artikel lesen
image

Corona: Sonnenblumen sollen Solidarität symbolisieren

Die Schweizer Bäuerinnen und Bauern zeigen mit Sonnenblumen am Feldrand ihre Dankbarkeit und Solidarität im Zusammenhang mit der Corona-Ausnahmesituation. ...
Artikel lesen

Kritik und Zustimmung an den Rückführungen auf dem Luftweg

In ihrem gestern veröffentlichten Bericht publiziert die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKFV) ihre Empfehlungen zu den 34 polizeilichen Zufüh-rungen und den 34 zwangsweisen Rückführungen auf dem Luftweg, welche sie von April 2019 bis März 2020 begleitet hat....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4409 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Basel-Stadt: Keine allgemeine Maskenpflicht in Schulen

Der Start ins neue Schuljahr am nächsten Montag steht noch immer im Zeichen des Corona-Virus. An den Volksschulen kann der Unterricht – wie bereits vor den Ferien – mit relativ wenigen Einschränkungen durchgeführt werden. Die Mittel- und Berufsfachschulen stehen vor der Herausforderung, die Distanzregeln einzuhalten. Wo das nicht möglich ist, kann es zum Einsatz von Masken und Plexiglaslösungen kommen.
image

Telemedizinische Dienste für Millionen Amerikaner

Der amerikanische Präsident Donald Trump unterzeichnete vorgestern Abend eine Executive Order, mit der der Zugang zu telemedizinischen Diensten für Millionen von Amerikanern - vor allem für diejenigen, die in ländlichen Gemeinden leben - erweitert wird.

Stadt Bern: Leistungsvertrag im Asyl- und Flüchtlingsbereich genehmigt

Der Gemeinderat hat den Leistungsvertrag als regionaler Partner im Asyl- und Flüchtlingsbereich mit dem Kanton genehmigt. Ebenfalls zugestimmt hat er der Vorlage an den Stadtrat bezüglich der Bildung einer Spezialfinanzierung in diesem Bereich.
image

Oberstocken: Finder eines Rucksack gesucht

Seit November 2019 wird in der Region Oberstocken/Stockhorn ein Berggänger vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen und Ermittlungen konnte er bis heute nicht gefunden werden. Nun haben sich Anhaltspunkte ergeben, wonach Mitte Juni möglicherweise der Rucksack des Vermissten gefunden worden sein könnte. Die Kantonspolizei Bern erhofft sich davon weitere Ansätze für die Suche und bittet insbesondere den Finder, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Stadt Zürich spendiert eine neue Sportanlage

Ab Mittwoch, 5. August 2020, steht an der Neunbrunnenstrasse in Zürich-Seebach eine weitere Sportanlage zur kostenlosen Nutzung bereit. Sie besteht aus einer Zürifit-Anlage, einem Beachvolleyballfeld und drei fix installierten Slacklines.

Familiennachzug: Fast 17.000 kamen trotz Coronakrise

Im ersten Halbjahr 2020 reisten 16 363 Personen im Rahmen des Familiennachzugs in die Schweiz ein. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 wurden 7,6 Prozent weniger Bewilligungen für den Familiennachzug erteilt.
image

Nationalratspräsidentin und Ständeratspräsident im Wallis

Nach den Kantonen Tessin, Jura sowie Genf, besuchen Nationalratspräsidentin Isabelle Moret und Hans Stöckli diese Woche das Wallis. Auch dieser Besuch ist in erster Linie der Corona-Krise und deren Folgen gewidmet. Die beiden Ratspräsidenten wollen sich direkt vor Ort über die Situation im Kanton informieren lassen.
image

Straftäter in Winterthur entwichen

Gesucht wird seit Samstag ab Klinik in Winterthur Halit Muljaku, 36-jährig

Fehraltorf: Trottinett-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Sturz mit einem Trottinett in Fehraltorf ist in der Nacht auf Sonntag der junge Lenker schwer verletzt worden.
image

Basel-Stadt verschenkt 300 Seifenboss-Strandtücher

Im Rahmen der Seifenboss-Kampagne zur Eindämmung des Coronavirus verschenkt Basel-Stadt 300 extragrosse Strandtücher mit dem Motto „den Sommer mit Abstand geniessen“. Diese gibt es ab dem 1. August für die Schnellsten an drei verschiedenen Standorten.