Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

Keine Senkung der Kinderrenten

Die Zusatzrenten, welche die Invalidenversicherung (IV) und die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) für die Kinder von Rentnern ausrichten, sollen nicht gesenkt werden. Dies beantragt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) und stellt sich damit gegen den Nationalrat.

Mehr Kinokomplexe, weniger Besucher

Die langfristigen Trends in der Schweizer Kinolandschaft zeigen eine deutliche Zunahme bei der Anzahl Kinokomplexen: sie ersetzen mehr und mehr die Einsaalkinos. Beim Angebot an Filmen ist ebenfalls ein Zuwachs zu verzeichnen, auch wenn viele nur punktuell vorgeführt werden. Rückläufig sind hingegen die jährlichen Kinoeintritte, und auch 3D-Filme lockten jüngst kein zusätzliches Publikum an. Dies zeigt die neuste Taschenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) zum Thema Kinoinfrastruktur, Filmangebot und Kinoeintritte in der Schweiz...
Artikel lesen
image

Bund rechnet mit Milliardenüberschuss

Für das laufende Jahr rechnet der Bund mit einem Überschuss von 2,8 Milliarden Franken. Budgetiert waren 1,2 Milliarden. ...
Artikel lesen
image

Konzernverantwortungsinitiative: Der Wille ist da

Nachdem der Ständerat am 12. März 2019 auf den indirekten Gegenentwurf zur Konzernverantwortungsinitiative nicht eingetreten ist, hat der Nationalrat am 13. Juni 2019 entschieden, am Eintreten festzuhalten. Die Kommission folgt nun mit 7 zu 4 Stimmen bei 1 Enthaltung dem Nationalrat und beantragt ihrem Rat damit zum zweiten Mal, auf den indirekten Gegenentwurf einzutreten. Eine Minderheit beantragt Nichteintreten...
Artikel lesen

Bundesrat will nationalen Adressdienst

An seiner Sitzung vom 14. August 2019 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zum neuen Adressdienstgesetz eröffnet. Damit sollen der Aufbau und der Betrieb eines zentralen Dienstes mit den Adressen aller Einwohnerinnen und Einwohner in der Schweiz ermöglicht werden. ...
Artikel lesen
image

Tabakproduktegesetz: Besserer Schutz für Jugendliche

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates will Kinder und Jugendliche vor dem Konsum und dem Kontakt mit Tabakprodukten und elektronischen Zigaretten besser schützen. Künftig soll für den Verkauf von Tabakwaren in der gesamten Schweiz ein Mindestalter von 18 Jahren gelten. ...
Artikel lesen
image

Minenwerfer-Unfall: Militärjustiz eröffnet Voruntersuchung

Am 27. März 2018 explodierte während einer Schiessübung auf dem Schiessplatz Wichlen (GL) ein 8.1 cm Minenwerfer-Rohr. Ein Rekrut wurde dadurch schwer verletzt. Die Untersuchung der Militärjustiz hat ergeben, dass der Unfall vermutlich auf eine Fehlmanipulation zurückzuführen ist. Der Untersuchungsrichter hat beantragt, gegen drei Tatverdächtige eine Voruntersuchung zu eröffnen. ...
Artikel lesen

Chef der Armee besucht Oberbefehlshaber der polnischen Streitkräfte

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, reist am 8. und 9. August 2019 für einen Arbeitsbesuch zum Oberbefehlshaber der polnischen Streitkräfte, Generalleutnant Rajmund Andrzejczak, nach Warschau. ...
Artikel lesen
image

Torf-Ausstieg schreitet voran

Um den Einsatz von Torf in der Schweiz zu vermindern, haben Vertreter des produzierenden Gartenbaus, des Gartenhandels und der Erdenhersteller eine Absichtserklärung unterschrieben. Sie verpflichten sich freiwillig, bis 2030 den Torfanteil in der Produktion von Pflanzen auf 5 Prozent zu vermindern. ...
Artikel lesen
image

BR Cassis bei Unterzeichnung eines Friedensabkommens

Bundesrat Ignazio Cassis reist am Dienstag, 6. August 2019 nach Mosambik und wird dort unter anderem an der Zeremonie zur Unterzeichnung des Friedensabkommens teilnehmen, zu dem die Schweiz massgeblich beigetragen hat....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 4075 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

Bern: Mehr als 800‘000 Besucher in städtischen Freibädern

Auf einen kühlen Frühling folgte ein heisser Sommer: Nach einem verhaltenen Start in die Badesaison verzeichnen die städtischen Freibäder bis jetzt gute Besucherinnen- und Besucherzahlen. Mit insgesamt 803‘000 Badegästen bis Ende Juli ist der Sommer 2019 mit letztem Jahr vergleichbar.
image

Ungarn mit Trump auf einer Linie

Ungarn will Twitter, Facebook und Co. auf politische Zensur prüfen.

Keine Senkung der Kinderrenten

Die Zusatzrenten, welche die Invalidenversicherung (IV) und die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) für die Kinder von Rentnern ausrichten, sollen nicht gesenkt werden. Dies beantragt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) und stellt sich damit gegen den Nationalrat.
image

Neue Uniform für die Kapo Basel-Landschaft

Der Regierungsrat hat die Vorlage zur Beschaffung einer neuen Uniform für die Polizei Basel-Landschaft an den Landrat überwiesen.
image

Selbstunfall unter Drogeneinfluss

Am Mittwochabend verursachte ein Fahrzeuglenker auf der Hauptstrasse in Langenbruck BL einen Selbstunfall unter Drogeneinfluss. Verletzt wurde niemand.

Zürich: Wieder Sachbeschädigungen nach Fussballspiel

Am Mittwochabend kam es nach dem Fussballspiel FC Zürich gegen FC St. Gallen erneut zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ). 194 Personen wurden daraufhin durch die Polizei kontrolliert. Eine Person wurde festgenommen.

Mehr Kinokomplexe, weniger Besucher

Die langfristigen Trends in der Schweizer Kinolandschaft zeigen eine deutliche Zunahme bei der Anzahl Kinokomplexen: sie ersetzen mehr und mehr die Einsaalkinos. Beim Angebot an Filmen ist ebenfalls ein Zuwachs zu verzeichnen, auch wenn viele nur punktuell vorgeführt werden. Rückläufig sind hingegen die jährlichen Kinoeintritte, und auch 3D-Filme lockten jüngst kein zusätzliches Publikum an. Dies zeigt die neuste Taschenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) zum Thema Kinoinfrastruktur, Filmangebot und Kinoeintritte in der Schweiz
image

Bund rechnet mit Milliardenüberschuss

Für das laufende Jahr rechnet der Bund mit einem Überschuss von 2,8 Milliarden Franken. Budgetiert waren 1,2 Milliarden.
image

Konzernverantwortungsinitiative: Der Wille ist da

Nachdem der Ständerat am 12. März 2019 auf den indirekten Gegenentwurf zur Konzernverantwortungsinitiative nicht eingetreten ist, hat der Nationalrat am 13. Juni 2019 entschieden, am Eintreten festzuhalten. Die Kommission folgt nun mit 7 zu 4 Stimmen bei 1 Enthaltung dem Nationalrat und beantragt ihrem Rat damit zum zweiten Mal, auf den indirekten Gegenentwurf einzutreten. Eine Minderheit beantragt Nichteintreten

Bundesrat will nationalen Adressdienst

An seiner Sitzung vom 14. August 2019 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zum neuen Adressdienstgesetz eröffnet. Damit sollen der Aufbau und der Betrieb eines zentralen Dienstes mit den Adressen aller Einwohnerinnen und Einwohner in der Schweiz ermöglicht werden.