Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

image

BR hält Sicherheit in Europa für verbesserungswürdig

Bundesrat Didier Burkhalter reist am Dienstag, 11. Juli 2017, nach Österreich, um am Ministertreffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zum Thema Sicherheit in Europa teilzunehmen.
image

74,8 Millionen Franken EU-Steuerrückbehalt für 2016

Der Bruttoertrag aus der Erhebung des Steuerrückbehalts auf Zinserträgen von EU-Steuerpflichtigen in der Schweiz für das Steuerjahr 2016 beträgt 74,8 Millionen Franken. Im Vorjahr waren es 169,3 Millionen Franken. ...
Artikel lesen
image

Verdingkinder: Bisher 2536 Gesuche um Solidaritätsbeiträge

Beim Bundesamt für Justiz (BJ) sind bis am 4. Juli 2017 2536 Gesuche um Solidaritätsbeiträge für Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen eingegangen. Diese Zahl ist tiefer als erwartet, wie der Delegierte Luzius Mader am Donnerstag in einer ersten Bilanz festhielt....
Artikel lesen
image

Wie weit reicht die Eigenverantwortung von Wandernden?

Welche Aufgaben erfüllen die Wanderwegmitarbeitenden und welche Haftungsrisiken bestehen bei Unfällen für sie? Diese Fragen klärt der soeben publizierte Leitfaden «Gefahrenprävention und Verantwortlichkeit auf Wanderwegen» des Bundesamtes für Strassen und des Dachverbands Schweizer Wanderwege. ...
Artikel lesen
image

Weiter Nachholbedarf beim Milchpreis vorhanden

Fazit des Schweizer Bauernverbands (SBV) aufgrund einer Milchpreisbilanz auf den 1. Juli: Es hat sich etwas getan, aber nach wie vor ist bei fast allen Milchabnehmern mehr oder weniger grosser Handlungsbedarf vorhanden....
Artikel lesen

WHO-Generaldirektor in Bern empfangen

Bundespräsidentin Doris Leuthard und Bundesrat Alain Berset haben gestern den neuen Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO, den Äthiopier Tedros Adhanom Ghebreyesus, in Bern zu Gesprächen empfangen. ...
Artikel lesen
image

Schweizerische Hochseeschiffe bleiben Thema

Die Geschäftsprüfungskommissionen der eidg. Räte (GPK-N/S) haben entschieden, die Thematik zur den Bürgschaften des Bundes betr. die Hochseeschifffahrt zu vertiefen....
Artikel lesen

Austausch über Freizügigkeitsabkommen

Am Montag 3. Juli 2017 fand in Brüssel die jährliche Sitzung des Gemischten Ausschusses zum Personenfreizügigkeitsabkommen (FZA) zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) statt. Die Delegationen diskutierten verschiedene Fragen zur Anwendung des FZA. Die Schweizer Delegation informierte zudem über die Eröffnung der Vernehmlassung zu den Verordnungsänderungen zur Umsetzung des Zuwanderungsartikels 121a der Bundesverfassung. ...
Artikel lesen
image

Schweiz an Versammlung der OSZE

Die Schweizer Delegation bei der parlamentarischen Versammlung der OSZE (PV OSZE) nimmt an der 26. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung teil, die dieses Jahr vom 5. bis 9. Juli in Minsk (Belarus) stattfindet. Die wichtigsten Themen werden gemäss der von Ständerat Filippo Lombardi (CVP, TI) angeführten Delegation die Flüchtlingskrise und die Aktivitäten der privaten Sicherheits- und Militärfirmen sein. ...
Artikel lesen
image

Teilrevision des Urheberrechtsgesetzes

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates hat sich im Beisein von Bundesrätin Simonetta Sommaruga über den Stand der Arbeiten bei der geplanten Teilrevision des Urheberrechtsgesetzes (URG) informieren lassen. Gemäss Artikel 1 des URG regelt dieses insbesondere den Schutz der Urheber von Werken der Literatur und der Kunst, den Schutz der ausübenden Künstler sowie der Hersteller von Ton- und Tonbildträgern. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3299 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Wasserentnahmen aus Freiburger Gewässern verboten

Das Amt für Umwelt (AfU) erlässt ein allgemeines Verbot für Wasserentnahmen aus den Oberflächengewässern. Dieses Verbot tritt am Samstag, 22. Juli 2017 um 12 Uhr in Kraft und soll bis auf weiteres gehalten werden. Es betrifft sämtliche Oberflächengewässer des Kantons Freiburg mit Ausnahme der Saane, des Grand Canal, des Broyekanals sowie des Greyerzer-, Schiffenen-, Neuenburger- und Murtensees.

Zürich: Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Am Donnerstagmorgen überfielen Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 9 und erbeuteten dabei Bargeld. Ein Angestellter wurde verletzt. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete mehrere mutmassliche Täter und sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Zürich: Neue Grundlagen für die Sprachförderung

Der Stadtrat von Zürich stellt die städtische Sprachförderung per 2019 auf eine neue Grundlage. Das überarbeitete Konzept umfasst vier Förderbereiche und ergänzt die anderweitig bestehenden Deutschkurse.

Angehörige der Armee bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision im Kanton Zürich zwischen zwei Radschützenpanzern Piranha der Schweizer Armee sind sechs Angehörige der Armee leicht bis mittelschwer verletzt worden.
image

Gletscherfund: Seit 1942 vermisstes Paar identifiziert

Am 14. Juli wuden am frühen Morgen zwei leblose Personen auf dem „Glacier de Tsanfleuron“, auf einer Höhe von 2’615 m ü. M.aufgefunden. Jetzt wurden die beiden als Paar aus dem Wallis formell identifiziert.
image

Die Polizei warnt erneut vor Enkeltrick-Betrügern

Die Polizei Basel-Landschaft verzeichnet seit Anfang Juli 2017 eine starke Zunahme von versuchten „Enkeltrick“-Betrügen. Die Polizei warnt und ruft zur Vorsicht vor dieser Betrugsmasche auf.
image

Kloten: Arbeiter von Pneubagger überrollt

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein Mann am Dienstagnachmittag in Kloten schwere Verletzungen zugezogen.

Keine neuen Fälle von Infektiöser Anämie im Sperrgebiet entdeckt

Aufgrund eines Falls von Infektiöser Anämie bei einem Pferd im Kanton Aargau, hat der kantonale Veterinärdienst am 10. Juli 2017 in Teilen der Gemeinden Mülligen und Lupfig ein Sperrgebiet um den betroffenen Bestand eingerichtet. In den vergangenen Tagen wurden alle im Sperrgebiet gehaltenen Pferde untersucht. Bislang wurden keine weiteren Fälle nachgewiesen.
image

BR Leuthard bei Präsident Macron

Bundespräsidentin Doris Leuthard hat sich am gestrigen Dienstag in Paris mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem Premierminister Édouard Philippe zu separaten Gesprächen getroffen.
image

Mehr leer stehende Wohnungen und Geschäftslokale in Bern

Am Stichtag 1. Juni 2017 ergab die Leerwohnungszählung der Stadt Bern eine Leerwohnungsziffer von 0,57%. Das sind 0,11 Punkte mehr als im Vorjahr.